Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37817
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"So offen hat sich die Fratze der heteronormativen Ordnung selten gezeigt"


#6 bemerkenswertAnonym
  • 26.12.2020, 01:18h
  • Antwort auf #3 von Legat
  • "Generally, we are made to want to fuck"

    Da bin ich mir nicht so sicher. Vor ungefähr 15 Jahren - ich war da kapp über 40 - war ich oft in einer Sauna mit relativ "reifem" Publikum. Um dieser Besuchergruppe gerecht zu werden, wurde oft Musik aus der Zeit von 1970 - 75 gespielt.

    Das war die Zeit kurz vor beginn meiner Pubertät. Immer, wenn diese Musik gespielt wurde, verlor ich regelmäßig mein sexuelles Verlangen, weil ich an die Zeit zurück denken musste, wo es generell für mich problemlos lief. Ein Schulwechsel und andere Gegebenheiten sorgten für unangenehme Veränderungen. Da das mit der beginnenden Geschlechtsreife zusammen fiel, ist Sexualität bis heute für mich negativ besetzt. Da "GV" ja im Grunde ja auch immer nur eine Wiederholung eines bestimmten Verhaltens ist, verlor ich irgendwann das Interesse.

    Heute habe ich übrigens wieder eine besonders gute Stereo-Anlage. Musik ist wesentlich abwechslungsreicher als Vögeln!!!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel