Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37889
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Homosexualität so normal wie Kaugummikauen"


#26 NonBinaryAnonym
  • 11.01.2021, 20:18h
  • Antwort auf #23 von Piepmatz
  • "Es muss natürlich auch um die Nennung nicht-binärer Menschen gehen."

    Natürlich.

    Dennoch ist die Realität eine andere. Es wird geäußert "Wo kämen wir denn da hin, wenn wir auch noch Nichtbinäre benennen sollen?" - "Mir graut davor..." etc. etc.

    Nun, ich sage, wo wir da hinkommen: zu mehr Gerechtigkeit und ENDLICH irgendwann zur Beendigung der Unsichtbarmachung aller nichtbinären Menschen.

    Gerade auch vor dem Hintergrund, dass neuerdings selbst community-bekannte Trans-Menschen öffentlich verkünden, Nichtbinäre gebe es ja gar nicht. Das skandalöse Interview dazu möchte ich hier nicht verlinken, da ich diesen Bullshit nicht noch weiter verbreiten will.

    Sprache ist wirkmächtig. Sprache bildet das Denken der Sprechenden ab. Will man das Denken (und Handeln) ändern, ist es demnach (nicht nur, aber) auch notwendig, die Sprache entsprechend anzupassen. Da besteht eine Wechselwirkung. Jede Person, die sich auch nur ansatzweise mit Sprache(n) und Soziologie beschäftigt (hat), weiß das.

    Ich bin es so leid, ständig dazu aufgefordert zu werden, mich doch damit zufriedenzugeben, dass wir Nicht-Binären unbenannt und unsichtbar gemacht bleiben. Dass wir "Sonderrechte" fordern, wenn wir auch benannt werden wollen.

    Get over it, Männer: es gibt eben nicht nur Euch! Nun benennt der Duden auch noch Frauen - ich kann mir schon vorstellen, wie schwer das sein muss, plötzlich nicht mehr als pars pro toto dazustehen. Plötzlich gibt es da noch Andere!

    Aber wenn es für Euch schon so unerträglich ist, dass jetzt auch Andere benannt werden (sollen), stellt Euch doch bitte mal vor, es hätte Euch bisher NIEMAND benannt. Das Geheule möchte ich nicht hören - ich besorge mir schnell vorher noch Ohropax.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #23 springen »

» zurück zum Artikel