Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37942
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Mary Wiseman outet sich als queer


#4 LegatAnonym
  • 18.01.2021, 15:31h
  • Antwort auf #3 von Damar
  • Ist ja schön und gut zu behaupten, dass das angeblich damals einfach nicht möglich gewesen sein soll. Wenn man sich darüber informiert erfährt man allerdings sehr schnell, dass seitens Autoren, Regisseuren und Schauspieler sogar schon seit TNG sehr vieles Richtung Queerness möglich gewesen wäre, aber der damalige Produzent Rick Berman hat sich immer dagegen gestemmt.

    Trotzdem will mir nicht in den Kopf, warum wir (oder mindestens ich, mein Mann und viele unserer Bekannten) ein so großes Unglück ertragen müssen, dass Queerness nun ausgerechnet ab Discovery thematisiert werden muss. Eine Serie in der Torture-Porn auf dem Niveau der SAW-Filme an der Tagesordnung ist und die meisten Charaktere einfach nur komplett wahnsinnig oder blöde sind. Tilly ist übrigens auch als Charakter so extrem überdreht, dass sie bestenfalls als Karikatur durchgeht. Die Stories sind absolut mieser Schrott, die wo sie nur können ignorieren, dass diese Serie eine Prequel-Serie zu TNG, DS9 und VOY sein soll. Das funktioniert absolut gar nicht. Als eigenständiges Machwerk wäre die Serie noch gerade so erträglich, wenn auch Null mein Geschmack, da ich auf diesen Torture-Porn Kram einfach nur kotzen möchte.

    Aber ja, über Geschmack sollte man nicht streiten. :-)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel