Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=37942
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Mary Wiseman outet sich als queer


#5 AriaOfDysphoriaAnonym
  • 18.01.2021, 15:50h
  • Ich bin sehr glücklich, das wir als Community endlich einen Platz in dem wohl exemplarischen Franchise haben, welches eine (meist) Utopische Zukunft für unsere Spezies zeigt. Eine Zukunft in der wir einen Platz haben. Gerade weil Trek schon immer ziemlich Fortschrittlich, verglichen mit damals kontemporären Serien war, wundert es mich, dass es so lange Gedauert hat bis wir queere Charaktere bekommen haben.

    Auch wenn ich die bereits vorhandene Repräsentation großartig finde und deren Bedeutung keineswegs schmälern möchte, so müsste ich Lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mir nicht auch einen Trans* lesbischen Charakter wünschen würde, damit ich mich auch repräsentiert fühle. *lach*

    P.S. Ja Discovery hat Probleme und davon nicht zu wenige. Aber selbst wenn wir die 3 Staffel ausklammern würden, so ist sie immernoch im gesunden Mittelmaß. Ich möchte aber auch anmerken das jede Classic Trek Serie ihre eigenen Probleme hat. TOS aka. Raumschiff Enterprise, für all das gute das es auf den Tisch gebracht hat, hat auch große Probleme. Und nein, ich spreche dabei noch nicht einmal von den fragwürdigen Moralvorstellungen, die teilweise schlechter als Milch gealtert sind.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel