Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3798
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Positive sind nicht Sündenböcke der Nation


#15 Gernot BackAnonym
  • 11.11.2005, 00:30h
  • Hallo @Daniel,

    "Safe Ficken", "Safe Sex" das gibt es gar nicht, deshalb heißt das Schlagwort ja auch "Safer Sex" und eben _nicht_ "Safe Sex". Es ist nur ein vergleichsweise "sichererer Sex". Ein gewisses Restrisiko bleibt aber immer bestehen. Im Leben selbst besteht doch ohnehin die gößte Lebensgefahr. Auch wenn du dich z.B. in den Straßenverkehr begibst...

    Mach weiter so und minimiere das Risiko soweit es dir möglich ist., in deinem und im Interesse anderer. Leute wie du haben jede Solidarität verdient, wenn sie sich verantwortlich verhalten.

    Wofür ich aber kein Verständnis habe, sind Leute, die meinen, weil sie jetzt positiv seien, könnten sie alle Vorsichtsmaßnahmen außer Acht lassen. Das sind diejenigen, die es selbst zu verantworten haben, wenn Rufe nach einem Ausschluss aus der Solidargemeinschaft laut werden.

    Dein Verständnis für Barebacker (ob positiv oder nicht) kann ich deshalb nicht nachvollziehen. Ich bin aber zuversichtlich, dass du das weiterhin nicht machst, und trotzdem wie bisher auch Spaß am Sex haben wirst. Dazu hast du jedes Recht!

    Liebe Grüße

    Gernot Back
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel