Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38110

Till aus "Unter uns"

Constantin Lücke ist vergeben

Der aus den Dauerserien "Rote Rosen" und "Unter uns" bekannte Schauspieler hat vergangenes Jahr heimlich seinen Freund geheiratet.


Constantin Lücke ist bei "Unter uns" seit Folge 6.434 dabei (Bild: TVNOW / Stefan Behrens)
  • 9. Februar 2021, 14:15h, noch kein Kommentar

Soap-Star Constantin Lücke gehörte vor wenigen Tagen zu den 185 queeren Schauspieler*innen, die im "SZ Magazin" über ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität gesprochen hatten (queer.de berichtete). Nun erzählt der 1979 geborene Künstler, der bereits 2016 erstmals öffentlich über seine Homosexualität gesprochen hatte, dass er vergeben ist: Bereits vergangenes Jahr heiratete er seinen langjährigen Freund, so der 41-Jährige gegenüber dem Klatschportal "Promiflash".

"Ich bin seit 14 Jahren mit meinem Mann zusammen. Im Sommer 2020 haben wir geheiratet", so Lücke. Mehr ist allerdings über die private Hochzeit nicht bekannt. In sozialen Medien gibt es keinerlei Informationen über das Privatleben des Schauspielers – weder verliebte Pärchenfotos noch Eindrücke von seiner Hochzeit.

Engagagement für LGBTI-Rechte

Der Schauspieler engagiert sich in seiner Freizeit für LGBTI-Rechte. Gegenüber RTL erklärte Lücke: "Ich bin seit Jahren Mitglied in der 'Queer Media Society', die sich für Sichtbarkeit von Queerness und Diversität in den Medien einsetzt." Das Netzwerk queerer Medienschaffender hatte das Massen-Coming-out im "SZ Magazin" mit vorbereitet und unter dem Hashtag #Actout begleitet. Lücke erklärte weiter: "Bei der Actout-Aktion finde ich es so toll, dass wir solidarisch als große Gruppe auftreten. Zusammen sind wir stark, um unseren Forderungen des Manifestes bei den Entscheidungsträgern*innen Nachdruck zu verleihen."

Lücke ist seit mehr als zehn Jahren fester Bestandteil der deutschen TV-Branche. Er spielte etwa als Gast in Serien wie "Dr. Klein", "SOKO Stuttgart" oder "In aller Freundschaft" mit. 2016 bis 2017 hatte er eine Hauptrolle in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" inne. Seit September 2020 spielt er bei der RTL-Soap "Unter uns" mit, die wochentäglich um 17.30 Uhr ausgestrahlt wird. Hier schlüpfte er in die Rolle die zweitältesten Sohns von Konditormeister Wolfgang Weigel, den heterosexuellen PR-Berater Till. Lücke ist nach Stephen Dürr und Ben Ruedinger bereits der dritte Schauspieler, der diese Figur in den letzten 27 Jahren gespielt hat. (cw)