Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38115
  • 10. Februar 2021, 08:30h, noch kein Kommentar

Für das Präventionsnetzwerk "SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Landeskoordination.

SVeN ist das landesweite Präventionsnetzwerk der niedersächsischen Aidshilfen und vieler weiterer Akteur*innen, die sich für sexuelle Gesundheit, Lifestyle und Interessenvertretung von Männern*, die Sex mit Männern* haben (MSM) sowie die Community, einsetzen. Angesiedelt ist die Landeskoordination bei der Aidshilfe Niedersachsen Landesverband e.V. (AHN). Die AHN ist der Dachverband von den zehn niedersächsischen Aidshilfen sowie der Infoline in Celle, der Beratungsstelle für Prostituierte Phoenix e.V., dem Ethnomedizinischen Zentrum, des Checkpoint Queers in Lüneburg und der Akademie Waldschlösschen.

Die Landeskoordination arbeitet als Schnittstelle gemeinsam mit den SVeN-Kooperationspartner*innen, den sieben SVeNRegionalkoordinator*innen und den regionalen Mitgliedsorganisationen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person für die Landeskoordination von SVeN.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 35 Wochenstunden (ggf. zusätzlichen Projektstunden) vergütet in Anlehnung an TV-L EG 9b.

Deine Aufgaben

• Vernetzung und Kooperation mit fachverwandten Strukturen der LSBTIQ*-Community
• Konzeption und Durchführung verbandsweiter Fachveranstaltungen und Projekte
• Anleitung von sieben regionalen SVeN-Koordinator*innen auf Minijob-Basis
• Entwicklung neuer Konzepte und Ideen für die Prävention für Männer, die Sex mit Männern haben
• Weiterentwicklung der Öffentlichkeits- (Webseite, Social Media, Print) und Pressearbeit des Netzwerks
• Unterstützung der verbandsinternen MSM-Prävention (Arbeitsgruppen, Facharbeitskreis Schwules, Präventionsrat)
• Entwicklung von strategischen Themen der Verhaltens- und Verhältnisprävention und der Strukturellen Prävention unter Berücksichtigung von aktuellen Ergebnissen der Forschung und Wissenschaft im Bereich LSBTIQ*
• Vertretung der Projektarbeit in Gremien und Netzwerken auf Landesund Bundesebene
• Weiterentwicklung der Qualitätsstandards Hannover

Dein Profil

• Fachwissen zu HIV und weiteren sexuell übertragbaren Infektionen und Strategien der zielgruppenspezifischen Prävention, insbesondere der Strukturellen Prävention
• Erfahrungen in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere mit Social Media
• Grundkenntnisse im Zuwendungsrecht, in der Personalverwaltung und im Datenschutz
• Englischkenntnisse für Studium der Fachliteratur und für internationale Vernetzung und Fachveranstaltungen
• Identifizierung mit den Zielen und Aufgaben der Aidshilfearbeit und Lebensstilakzeptierende Grundhaltung gegenüber Drogengebrauchenden, Migrant*innen und unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen Identitäten

Wir bieten

• Den eigenen Geschäftsbereich eigenverantwortlich zu gestalten
• aufgeschlossene Kolleg*innen sowohl vor Ort als auf Landesebene
• Flache Führungshierarchie
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
• Barrierefreier Zugang zur Arbeitsstätte
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• Möglichkeit des mobilen Arbeitens
• Flexible Arbeitszeitgestaltung

Tipps für Deine Bewerbung
Bitte maile uns Deine aussagekräftige Bewerbung (PDF, ein Dokument, max. 8 MB) zusammen mit Deinem möglichen Eintrittstermin bis zum 28.02.2021.

Kontakt / Fragen:
Christin Engelbrecht
Aidshilfe Niedersachsen Landesverband e.V. (AHN),
Fon 05 11-13 22 12 01
info@niedersachsen.aidshilfe.de