Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=38123
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Google ehrt Fredy Hirsch mit Doodle


#21 _hh_Anonym
  • 11.02.2021, 20:54h
  • Antwort auf #20 von antos
  • Es gibt jede Menge Möglichkeiten - auch schon vielfach praktizierte -, diese Themen graphisch darzustellen. Das Problem dürfte vielmehr sein, dass diese "Doodles" grundsätzlich dazu gedacht sind, bei den Betrachter*innen gute Laune hervorzurufen. Das passt aber mit der Thematisierung von NS-Terror und -Morden nun mal nicht zusammen. Somit ist die Idee, NS-Gedenken per "Doodle" zu vermitteln, im Grunde die Quadratur des Kreises. Daher sollte Google das entweder bleiben lassen und bei belanglos-lustigen Bildchen bleiben - oder, wenn sie ernsthafte Themen angemessen vermitteln wollen, diese eben auch ernsthaft und angemessen darstellen und auf den Fun-Faktor verzichten. Eine Mischung aus beidem geht nicht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #20 springen »

» zurück zum Artikel