Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38231

Jugendbuch

Als sich Mutti in eine Frau verliebt

Im Mittelpunkt des neuen Romans "Blitzeinschlag im TerriTorium" von Christine Werner steht die 13-jährige Terri, die in einer queeren Patchworkfamilie aufwächst.

  • 26. Februar 2021, 08:33h, noch kein Kommentar

"Blitzeinschlag im TerriTorium" ist als gebundenes Buch und E-Book erschienen

Theresa Emmanuelle Rosa Rohrbach-Ibrahim aka Terri ist 13 Jahre alt und hat zwei Zuhause – ihre Eltern (deutsch-französisch-algerisch) sind getrennt. Sie meistert den Wechsel zwischen den "Territorien" souverän. Symbolisch hisst sie abwechselnd an ihrer Zimmertür in der jeweiligen Wohnung ihre Flagge. Terri hat ihre Freundinnen, die Schule läuft und sie liebt Muffins. Soweit alles klar. Manchmal würde sie lieber Schmidt oder Meier oder Müller heißen – sie sehnt sich nach Normalität. Aber was heißt das eigentlich? Stattdessen gerät alles durcheinander: Ihre beste Freundin redet nicht mehr von Pferden, sondern von Jungs. Love is in the air. Auch Ihre Mutter verliebt sich – in eine Frau. Terri versteht die Welt nicht mehr…

Patchworkfamilien aller Couleur sind inzwischen gang und gäbe. Erfahrungsberichte, persönliche Essays und autobiografische Erzählungen über dieses Thema gibt es viele. Autorin Christine Werner aber interessiert die Frage: Wie erleben die Kinder diese Situation? Wie gehen sie mit den inneren und äußeren Veränderungen um? Aus den Recherchen und Befragungen rund um dieses Thema ist ihr erster Jugendroman entstanden. Lässig und emphatisch erzählt sie von den Umbrüchen und Aufbrüchen an der Schwelle zum Erwachsenwerden.


"Blitzeinschlag im TerriTorium" ist Christine Werners Jugendbuchdebüt (Bild: Susanne Fern)

Weitererzählt wird übrigens auf dem Verlagsblog, dort sind die buntesten und verschiedensten Familiengeschichten zu finden. Und es werden noch mehr…

Christine Werner arbeitet seit 25 Jahren als freie Autorin und Journalistin für den ARD-Hörfunk, schreibt und produziert überwiegend Reportagen, vor allem zu gesellschaftspolitischen und sozialen Themen. Sie lebt in Köln. "Blitzeinschlag im TerriTorium" ist ihr Jugendbuchdebüt. Eine Leseprobe als PDF gibt es hier. (cw/pm)

Infos zum Buch

Christine Werner: Blitzeinschlag im TerriTorium. Roman. 223 Seiten. Format: 14,2 x 21,6 cm. mixtvision Mediengesellschaft mbH. München 2021. Gebundenes Buch: 14,00 € (ISBN: 978-3-95854-150-4). E-Book: 12,99 €.