Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38374

Ratgeber

Ich will den Sex, der zu mir passt!

Beatrix Roidinger und Barbara Zuschnig haben das wegweisende Buch "Sexpositiv – Intimität und Beziehung neu verhandelt" veröffentlicht.


Die Autorinnen Beatrix Roidinger (l.) und Barbara Zuschnig beraten in ihrer Praxis "EROS & du" zu allen Fragen rund um Sexualität und Beziehung (Bild: Tomislav Atanasovski)
  • 17. März 2021, 05:51h, noch kein Kommentar

Wie bekommen wir den Sex, nach dem wir uns sehnen?

Jeder Mensch hat ein individuelles sexuelles Profil. Es ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Die Sexualberaterinnen Beatrix Roidinger und Barbara Zuschnig begleiten dabei, die eigene Sexualität, Wünsche, Grenzen und Sehnsüchte zu erforschen. Ihre Haltung ist dabei sexpositiv. Was das genau bedeutet, schreiben sie in ihrem Buch "Sexpositiv – Intimität und Beziehung neu verhandelt" (Amazon-Affiliate-Link ).

Welcher Sex, welche Beziehung passt zu mir?


"Sexpositiv – Intimität und Beziehung neu verhandelt" ist im Wiener Goldegg Verlag erschienen

Viele Menschen können die Intimität, nach der sie sich sehnen, nicht leben oder stecken in unglücklichen Beziehungen. Anderen fehlt der Zugang zu ihren Sehnsüchten und sie spüren nur ein diffuses Unwohlsein. "Sie fragen sich häufig, ob das denn schon alles gewesen sein kann. Wir unterstützen sie in unseren Einzel- und Paarberatungen dabei, zu sich selbst, zu ihrer Lebendigkeit und Sinnlichkeit zu finden", erzählen die Autorinnen aus ihrem Praxisalltag.

Bei Fragen zu Sexualität und Beziehung kommen existenzielle Themen an die Oberfläche: Wie verbunden fühlen wir uns mit anderen und mit uns selbst? Wollen wir unsere Grenzen erweitern? In welche Richtung? Wie gut halten wir es aus, dass unser Gegenüber anders ist als wir selbst? Wie kreativ und verspielt sind wir? Welche Tabus hindern unsere sexuelle Entfaltung? Beatrix Roidinger sieht in der Behandlung dieser Themen die grundlegende Frage nach einem Leben, in dem man sein gesamtes Potenzial entfalten kann: "Unsere sexpositive Haltung vermittelt, dass alle Wünsche ihre Berechtigung haben. Es gibt keine moralischen Einschränkungen, das erleichtert viele."

Selbstbewusster Umgang mit dem Körper

Sexpositiv ist ein Lebensgefühl, das für einen achtsamen und selbstbewussten Umgang mit dem Körper, mit Bedürfnissen und Grenzen steht und Raum zum Experimentieren und für die persönliche Weiterentwicklung gibt. Die Sexpositivität beruht auf Konsens: Alles ist erlaubt, was im gegenseitigen Einverständnis in der intimen Begegnung und in der individuellen Partnerschaft festgelegt wird. Sie bezieht alle sexuellen Identitäten und Orientierungen sowie alternative Beziehungsformen wie die Polyamorie mit ein.

Eine sexpositive Haltung kann ein Katalysator für die eigene Entfaltung sein. Sexpositive Menschen übernehmen Verantwortung für sich selbst und fragen sich, was sie brauchen, was fehlt und welche Veränderungen sie wünschen. "Guter Sex ist nicht selbstverständlich, er ist uns nicht in die Wiege gelegt. Außerdem verändert sich alles im Lauf des Lebens, auch unsere Sexualität", erklärt Barbara Zuschnig ihren Zugang und fragt: "Es ist ganz normal, dass wir uns in vielen Bereichen weiterbilden, warum also sollten wir nicht auch in unsere sexuelle Entwicklung investieren?"

Die Autorinnen Beatrix Roidinger und Barbara Zuschnig beraten in ihrer Praxis "EROS & du" zu allen Fragen rund um Sexualität und Beziehung. Die Sexualtherapeutinnen sind Teil der sexpositiven Bewegung, organisieren Kongresse und Festivals. Sie sind bekannte Expertinnen zum Thema. (cw/pm)

Infos zum Buch

Beatrix Roidinger und Barbara Zuschnig: Sexpositiv – Intimität und Beziehung neu verhandelt. Ratgeber. 200 Seiten. Format: 14,2 x 2,5 x 21,6 cm. Goldegg Verlag. Wien 2021. Klappenbroschur: 22,00 € (ISBN: 978-3-99060-211-9).

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.