Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=38386
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Homo-Gurke für die Stadt Braunschweig


#1 NaguggeanAnonym
  • 18.03.2021, 14:00h
  • In Trier gab es auch mal eine Karl Marx Ampel. Oh weh was machen die Braunschweiger wenn sie eine Ampel mit dem Ost Männchen sehen. Ich denke das die klüger sind wie ihre Stadtverwaltung.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 das ichAnonym
  • 18.03.2021, 15:29h
  • Antwort auf #1 von Naguggean
  • 1. gibt es diese ampeln immer noch

    2. wurden die erst vor kurzem ergänzt um Johanna Bertha Julie Jenny Marx

    3. oh, wir sollten in trier auch diese queer ampel fordern

    als letztes: natürlich steckt homophobie hinter dem "beschluss" der braunschweiger verwaltung. irgendein arsch halt..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#3 SöderAnonym
  • 18.03.2021, 16:11h
  • Wie sich Homophobe winden müssen, um Argumente dagegen aufzubringen. Fast schon niedlich.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 SchleicheRAnonym
  • 18.03.2021, 16:38h
  • Antwort auf #3 von Söder
  • Ja, schon irgendwie niedlich aber auch bezeichnend dumm.
    Einerseits, weil betreffende Entscheider keine adäquate Begründung zu Stande bekommt und/oder betreffende Entscheider so arrogant und herrschend ist, dass sich gedacht wird, man benötige dafür keine anständige Begründung. Die sollen ja schließlich merken, woran sie (die Queers) hier sind.
    Das setzt auf noch mehr Arten ein Zeichen, je nach dem, was man wegen dieser fragwürdigen Begründung hinein interpretieren kann.
    In jedem Fall war es sehr dumm, es so zu machen, wie es gerade gelaufen ist.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#5 Taemin
  • 19.03.2021, 10:13h
  • Nicht zu fassen, dass die uralte Mär, Schwule seien ein Sicherheitsrisiko, sogar bei der Ausstattung von Fußgängerampeln bemüht wird.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Dont_talk_aboutProfil
  • 20.03.2021, 00:46hFrankfurt
  • In Hannover würde sich das die Stadtverwaltung niemals erlauben, da gäbe es Ärger mit meinem Kollegen und das nicht zu knapp.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel