Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=38547
Home > Kommentare

Kommentare zu:
German Mr. Leather 2004 will für rechtspopulistische Partei ins Parlament


#1 GargamelAnonym
  • 07.04.2021, 12:46h
  • ...Das Verbot der "Homo-Heilung" lehne man etwa ab, weil ein derartiges Gesetz Heterosexuelle diskriminiere...

    Zum Thema Gleichstellung könnte man ja ein Verbot von "Hetero-Heilung" einführen, oder eben einen neuen Geschäftszweig zur Heilung von Heterosexuellen etablieren.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FliegenAnonym
  • 07.04.2021, 14:50h
  • ...und so einen hab ich mal bei einem CSD in Dresden ANGEHIMMELT!!! schade das so ein hübscher Mann sich so krass ändert:-(
  • Antworten » | Direktlink »
#3 KnusperknäuschenAnonym
  • 07.04.2021, 15:27h
  • Manchmal sind politische Überzeugungen und psychische Störungen schwer auseinander zu halten. Womit ich psychische Diversität als solche keineswegs abwerten möchte.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Alexander_FAnonym
  • 07.04.2021, 15:35h
  • Na, toll, wieder mal so ein RöHmer, der sich von den Faschisten ins Boot holen lässt. Wird er es auf hoher See dann vielleicht merken, dass man ihn über Bord schmeißen und an die Haie verfüttern wird?

    Und angesichts seines Alters kann man das auch nicht einmal als den üblichen jugendlichen Schwachsinn abtun, der manche zu den Braunen treibt.

    Pfui, so etwas ist wirklich eine Schande für unsere Community.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Vater2Anonym
  • 07.04.2021, 16:32h
  • Ich bin 1,79 m groß und kann auch anderen Menschen nur raten die 1,80 m Grenze nicht überschreiten. Über 180 cm groß zu sein ist nämlich eine gefährliche Ideologie, die nicht selten zu Größenwahn führt!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 retconAnonym
#7 StaffelbergblickAnonym
  • 07.04.2021, 16:53h
  • Früher mit Fickpornos Geld verdient, dann genau vor 14 Jahren Mr. Leather geworden. Und irgendwann in Schottland zum richtigen Mann geworden ... und nun die rechte Mannswürde zu seiner "Kriegsbemalung" (wie im verlinkten Text geschrieben) gefunden. Irgendwann, irgendwo ist da mal was schief gelaufen ...
  • Antworten » | Direktlink »
#8 56James35Anonym
#9 Alexander_FAnonym
#10 BaerchenProfil
  • 08.04.2021, 10:20hzuhause
  • Dieser Herr tut mir wirklich leid. Er war einmal ein gefeierter Star in der Pornoindustrie, jetzt erlischt sein Stern, viele kommen damit nicht zurecht, da muss man doch anders auf sich aufmerksam machen und er macht es jetzt auf diesem Weg. Einfach nur mitleiderregend... allein schon dass er sich mit Hilfe von rechten Gesinnungen versucht wieder ins Gespräch zu bringen und dabei Aussagen tätigt die überhaupt nicht passen...peinlich so etwas!!!! Eine Hetero Beziehung mit Kindern? Ich weiß nicht wem er dies weismachen will. Es müßte ja dann ein weibl. Wesen mit ähnlichem Gedankengut sein, m.M. nach, aber da würde sich doch keine mit ihm einlassen bei seiner Vergangenheit, denke ich mal. Dieser Herr scheint ja nun wirklich nicht die hellste Kerze zu sein. Zwar richtet er in der Community ziemlichen Schaden an mit seinen rechten Sprüchen, aber ich persönlich habe nur Mitleid mit ihm, schlimm wenn man so abstürzt und dann alles verrät was einen einst groß gemacht hat!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#11 remixbeb
#12 BaerchenProfil
  • 08.04.2021, 12:08hzuhause
  • Antwort auf #11 von remixbeb
  • Es gibt einen sehr alten Spruch;
    "... was nutzt das schönste Gesicht wenn der Charakter verdorben ist"
    Ein anderer der mir eher zusagt: "...ist der Charakter hässlich, dann ist es der dazugehörige Mensch auch und da mag diese Person bildschön sein, sie bleibt hässlich!"
    Dieser Typ hat keinen Charakter und auch kein Rückgrat, er ist ehrlos, sonst würde er nicht alles verraten wofür er gearbeitet hat, meiner Meinung nach.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#13 Leo_Anonym
  • 08.04.2021, 12:15h
  • Ok dem hat's die Sicherung rausgehauen.
    Nachdem ich jetzt den kurzen BBC Trailer angeschaut habe ist ziemlich klar, dass er traumatisiert ist .
    Seine Mutter wurde von ihrem 2. Mann erschossen (der sich danach selbst erschossen hat). Er und sein Bruder haben das live am Telefon miterlebt.
    Philip muss dringend in Therapie.
  • Antworten » | Direktlink »
#14 LGBH0TTNZProfil
  • 08.04.2021, 13:11hSchwerte
  • Asexuell mit einer Präferenz für Männer und latent rechtsextrem ... müssen wir da jetzt wieder einen neuen Buchstaben oder eine neue Farbe auf dem Regenbogen erfinden? ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#15 12345Anonym
#16 12345Anonym
#17 KumpelAnonym

» zurück zum Artikel