Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38647

Werbung

Air France fliegt wieder auf die Seychellen

Ab Herbst startet Air France zweimal pro Woche von Paris-Charles de Gaulle auf die Seychellen. Passagiere haben Anschluss von acht deutschen Flughäfen.


Traumstrand auf den Seychellen (Bild: Seychelles Tourism Board)

  • 20. April 2021, 09:31h, noch kein Kommentar

Mehr Infos zur Verpflichtung von Air France gibt es hier

Vorfreude auf den Urlaub nach der Pandemie: Ab dem 23. Oktober 2021 startet Air France zweimal pro Woche von Paris-Charles de Gaulle nach Mahé Island auf die Seychellen. Zum Einsatz kommt ein Airbus A330-200 mit 218 Sitzplätzen, davon 30 in Business, 21 in Premium Economy und 167 in Economy.

Die Flugzeiten auf einen Blick: AF0246 startet donnerstags und samstags um 18.10 Uhr in Paris-Charles de Gaulle und landet am Folgetag um 06.20 Uhr auf Mahé. Zurück geht es freitags und sonntags um 09.10 Uhr mit Ankunft um 16.40 Uhr in Paris-Charles de Gaulle. Passagiere aus Deutschland haben Anschluss von den Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart.

Mit hunderten Kilometern feinsten Sandstränden und faszinierenden Unterwasserwelten gehören die Seychellen zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der Welt. Homosexualität wurde 2016 auf der Inselgruppe im Indischen Ozean legalisiert (queer.de berichtete). Als eines der wenigen afrikanischen Staaten verbieten die Seychellen Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung. (cw/pm)