Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38719

Neu im Main Verlag

Der Star der Schule und der Zirkusjunge

Der Gay-Romance-Roman "Die Sache mit Jo und Mo" von Chris P. Rolls erzählt von einem reichen Jugendlichen, der lernen muss, komplett umzudenken.

  • 28. April 2021, 08:23h, noch kein Kommentar

"Die Sache mit Jo und Mo" ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich

Es gibt nichts und niemanden, den Jo, Sohn reicher Eltern und der Star der Schule, nicht bekommen kann. Nur der Neue, der exotisch aussehende Zirkusjunge Monty, will so rein gar nichts von ihm wissen. Jos Ehrgeiz ist geweckt. Bald schon macht er ganz neue Erfahrungen und muss lernen, komplett umzudenken.

"Die Sache mit Jo und Mo" umfasst 212 Seiten und ist als Taschenbuch für 13 Euro und E-Book im Main Verlag erschienen. Zu beziehen sind die Bücher auch über den verlagseigenen Shop.

Chris P. Rolls lebt und arbeitet in Mecklenburg-Vorpommern, dessen traumhafte Landschaften immer wieder inspirieren. Viele Ideen für ihre Romane entstehen bei langen Ritten durch einsame Kiefernwälder. Katzen, Hunde und vor allem Arabische Vollblüter sind aus ihrem Leben nicht wegzudenken. Schon früh hat sie heimlich Liebesgeschichten um zwei Männer geschrieben, heute schreibt sie vorwiegend Gay Romance, Gay Fantasy und auch Historical. (cw/pm)

Infos zum Buch

Chris P. Rolls: Die Sache mit Jo und Mo. Roman. 212 Seiten. Taschenbuch: 14,8 x 21,1 cm, 13,00 € (ISBN: 978-3-95949-213-3). E-Book: 4,99 €. MAIN Verlag. Frankfurt am Main 2019.