Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38807

Kraftvoll und emotional

Antonia Kubas mit dem Song der Stunde

Antonia Kubas greift mit ihrem neuen Song "Baby, Liebe und Musik" die aktuelle Gefühlslage vieler Menschen auf. Das erste Album soll bald folgen.


"Baby, Liebe und Musik" ist die erste Kostprobe von Antonia Kubas' Singer-Songwriter-Pops, von dem es schon bald mehr geben soll (Bild: Alex Kleis)
  • 8. Mai 2021, 05:58h, noch kein Kommentar

Antonia Kubas ist eine echte Vollblutmusikerin. Sie singt, schreibt Songs, spielt Klavier und Gitarre und kümmert sich selbst um die Produktion und Veröffentlichung ihrer Musik.

"Baby, Liebe und Musik" ist die erste Kostprobe ihres Singer-Songwriter-Pops, von dem es schon bald mehr geben soll. Die kraftvolle, emotionale Stimme von Antonia Kubas und das akustische, gitarrenbetonte Arrangement verleihen dem Song einen persönlichen und authentischen Charakter.

Vorfreude auf die Zeit nach der Pandemie


"Baby, Liebe & Musik" ist ein optimistischer Song, der den Blick auf die helleren Tage richtet

Der Text, der die aktuelle Gefühlslage der Menschen aufgreift macht "Baby, Liebe und Musik" zum Song der Stunde. Antonia erinnert uns an die Dinge, die wir zurzeit am meisten vermissen: Freiheit, Zusammensein, Sommer und verbindet dies mit ihrer Botschaft: Liebe & Musik sind das, was für Antonia Kubas zählt und bleibt.

"Baby, Liebe & Musik" ist ein optimistischer Song, der den Blick auf die helleren Tage richtet, aus jedem Ton spricht die Hoffnung auf einen Neuanfang und die Vorfreude auf die Zeit nach der Pandemie. "Ich habe einfach meine Gedanken und Emotionen in diesen Song gepackt und würde mir sehr wünschen, dass ich damit etwas Hoffnung und Optimismus verbreiten kann," sagt Antonia Kubas.

Direktlink | Offizielles Video zu "Baby, Liebe und Musik" von Antonia Kubas
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

In den Monaten des Lockdowns hat sie damit begonnen Akustik-Sessions aus ihrem Wohnzimmer via Live-Stream zu übertragen, und ihre Fans waren begeistert, aber ein Bildschirm kann Nähe nicht ersetzen. Darum heißt es in "Baby, Liebe & Musik": "Ich mach die Augen zu und träum vom Sommerwind, stell mir vor das wir bald hier und zusammen sind".

Auf jeden Fall hat sie die letzten Monate genutzt um jede Menge gute Songs zu schreiben, die sie möglichst bald veröffentlichen will. Das erste Album ist in Vorbereitung. Wie der Titel des Songs schon sagt, der Musik gilt neben der Liebe höchste Priorität. (cw/pm)