Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38842

Israel

Ein etwas anderer Stadtführer für Tel Aviv

"Tel Aviv Stadtgeschichten" von Ira Ginzburg ist ein ungewöhnliches Mal-, Kreativ- und Reisetagebuch für die queere Metropole des Nahen Ostens.

  • 12. Mai 2021, 08:35h, noch kein Kommentar

"Tel Aviv Stadtgeschichten" ist im Ariella Verlag erschienen

Verreisen beginnt mit dem Träumen nach fernen Zielen, mit dem sorgfältigen planen und sich informieren von zu Hause aus – was ist das spannendste Ziel und welche Insider-Plätze vor Ort sollten nicht verpasst werden?

Dieser ungewöhnliche Aktivitäts-Stadtführer bietet kreativ Reisenden alles was sie für ihr Abenteuer brauchen – einen Überlebensführer mit Insidertipps, To-do-Listen, Wissenswertes über die lokale Kultur, Essen, Treffpunkte und vieles mehr. Er ermöglicht, von der Couch zu Hause aus in die Ferne zu schweifen. Ein Muss für die Vorbereitung des Urlaubs. …

Und nach Corona kann es bestens vorbereitet in die coolste und queerste Stadt, nicht nur des Nahen Ostens, gehen. Das Mal-, Kreativ- und Reisetagebuch wird nach dem Urlaub zur Erinnerung an all die persönlichen Erlebnisse, die inspirierend waren und fürs Leben bleiben.

Erinnerungen an "die Stadt, die niemals schläft"


Ira Ginzburg ist Illustratorin und Grafikdesignerin

"Tel Aviv Stadtgeschichten" lässt auf 132 Seiten mit originellen Illustrationen zum Ausmalen viel Platz für eigene Zeichnungen, Bilder, Notizen und Geschichten, um sich später an persönliche Erlebnisse der eigenen Tel-Aviv-Reise zu erinnern. Der Urlaub ist vielleicht vorbei, aber die Erinnerungen an "die Stadt, die niemals schläft" werden für immer bleiben.

Ira Ginzburg ist Illustratorin und Grafikdesignerin. Eine große Leidenschaft der in Moskau geborenen Kreativen ist seit jeher Design und Illustration gewesen. Von frühester Kindheit an studierte Ira Kunst und Zeichnen. 1990 wanderte sie nach Israel aus und schloss ihr Studium in Kommunikationsdesign am Holon Institute of Technology ab. Gleichzeitig begann sie ihre Karriere als Charakter-Designerin und Animatorin bei einem Tel-Aviver Startup-Unternehmen.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Boris betreibt Ira eine Kreativagentur mit einer Vielzahl von Kunden wie Museen, Universitäten, High-Tech-Unternehmen und anderen. Sie arbeitet sowohl mit israelischen als auch mit internationalen Kunden in Europa und in den USA zusammen. lra lebt und arbeitet in Modiin, Israel. (cw/pm)

Infos zum Buch

Ira Ginzburg: Tel Aviv Stadtgeschichten. Aus dem Hebräischen von Avital Ginzburg. Reiseführer. Softcover. 132 Seiten. Format: 16,5 x 23,0 cm. Ariella Verlag. Berlin 2021. 18,00 €. ISBN: 978-3-945530-32-0