Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?38990

Heimkino

Ein homophober Vater trauert um seinen schwulen Sohn

Der mehrfach ausgezeichnete, hochkarätig besetzte und von Bolivien für einen Oscar nominierte Film "I Miss You" über das schwule Paar Gabriel und Sebastian ist jetzt auf DVD und digital erschienen.


Rodrigo Bellott erzählt in "I Miss You" die Geschichte des schwulen Paares Gabriel und Sebastian in Rückblenden (Bild: Pro-Fun Media)
  • 29. Mai 2021, 09:12h, noch kein Kommentar

Ein roter Rucksack und ein Koffer, gefüllt mit letzten Erinnerungen; das ist alles, was Jorge von seinem Sohn Gabriel geblieben ist. Unfähig Gabriels plötzlichen Tod zu begreifen, sucht Jorge im virtuellen Leben seines Sohnes nach Antworten und stößt so auf Gabriels Geliebten Sebastian, der bereits seit Wochen auf Antwort von Gabriel wartet.

Schockiert von der unerwarteten Offenbarung, dass sein Sohn homosexuell war, eskaliert das erste Gespräch mit Sebastian, der plötzlich mit dem Tod seines Geliebten konfrontiert wird.

"I Miss You" als bolivianischer Oscar-Kandidat


"I Miss You" ist bei Pro-Fun Media auf DVD und digital erschienen

Von hier an begeben sich beide Männer auf eine emotionale Reise, um ihren Verlust zu verarbeiten. Getrieben von Wut und dem Unvermögen die Homosexualität seines Sohnes zu akzeptieren, reist Jorge von Bolivien nach New York, um Sebastian zur Rede zu stellen.

Immer wieder geraten die beiden heftig aneinander. Doch dies hält Sebastian nicht davon ab, seine schmerzende Sehnsucht nach Gabriel und die Geschichte seiner Liebe in einem ergreifenden Theaterstück mit der Welt zu teilen.

Das Drama "I miss you", das Bolivien ins Oscar-Rennen schickte, ist jetzt bei Pro-Fun Media auf DVD und digital erschienen. Eine ausführliche Besprechung von Dieter Oßwald haben wir bereits im Oktober letzten Jahres unter der Überschrift "Prickelnde Erotik plus packende Botschaft" veröffentlicht, außerdem sprach er mit dem Hauptdarsteller Jose Duran: "Wenn der Film nur einer Person helfen konnte, hat sich mein Job gelohnt". (cw/pm)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Infos zum Film

I Miss You. Originaltitel: Tu me manques. Drama. Bolivien 2019. Regie und Drehbuch: Rodrigo Bellott. Darsteller: Oscar Martínez, Rossy de Palma, Fernando Barbosa, Rick Cosnett, Dominic Colón, Jose Duran. Laufzeit: ca. 105 Minuten. Extras: Filmvorschau. Sprache: spanisch-englische Originalfassung. Untertitel: Deutsch, Niederländisch, Englisch, partiell Spanisch (alle optional). FSK 12. Verleih: Pro-Fun Media.
Galerie:
I Miss You
12 Bilder