Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39137
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Sahra Wagenknecht ist postfaktisch und skrupellos"


#21 SakanaAnonym
  • 17.06.2021, 15:44h
  • Ich finde diese Debatte, die LINKE mit der AFD thematisch gleichzusetzen und ihr die Propagierung von rechtsextremistischen Topoi im Parlament zu unterstellen, mehr als zweifelhaft, weil sie an die Extremismusdebatte bzw "Hufeisentheorie" erinnert, die in den Sozialwissenschaften sehr umstritten wird, aber politisch sehr gerne als Framingwerkzeug eingesetzt wird, um linke Politik allgemein zu diskreditieren. Mehr Informationen zur Debatte unter
    www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/200097/deba
    tte-extremismustheorie


    Ich kann mich zwar an bestimmten Aussagen von Frau Dr. Wagenknecht stoßen und sie nicht gut finden, aber ihr prinzipiell eine recht(sextrem)e Gesinnung unterstellen zu wollen, halte ich für sehr vermessen und gefährlich im bundesrepublikanischen Diskurs.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel