Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?39223

National Football League

Run auf Trikots nach historischem Coming-out

Mit Carl Nassib hat der erste aktive US-Football-Profi sein Schwulsein öffentlich gemacht. Wie er selbst, spendet auch die NFL 100.000 Dollar an das Trevor-Project. Sein Trikot wird zum Bestseller.


Carl Nassib steht vor seiner sechsten Saison in der NFL (Bild: Erik Drost / flickr)

Nach dem Coming-out von Football-Profi Carl Nassib als erstem offen schwulen aktiven NFL-Spieler hat der Trikotverkauf spürbar angezogen. Nach einem Bericht des US-Promi-Portals
TMZ wurde das Shirt des 28 Jahre alten Profis auf einer Sport-Merchandise-Plattform zum Bestseller und öfter verkauft als die Trikots der Stars wie Tom Brady oder Patrick Mahomes.

Die NFL wiederum spendete als Reaktion auf das Coming-out 100.000 US-Dollar an das Trevor-Project. Das teilte die Liga in einem Tweet am Dienstag mit.

Twitter / NFL

Nassib, Defensive End bei den Las Vegas Raiders, hatte tags zuvor seine Homosexualität öffentlich gemacht und eine 100.000-Dollar-Spende an die Hilfsorganisation angekündigt, die sich unter anderem mit einem Seelsorgetelefon um junge LGBTI kümmert (queer.de berichtete).

Ein historisches Coming-out

Das Coming-out war historisch. Noch nie zuvor hatte sich ein aktiver Spieler der National Football League als schwul geoutet. Einige Spieler hatten diesen Schritt erst nach Ende ihrer Karriere gewagt. "Was geht, Leute", schrieb Nassib in einem auf Instagram veröffentlichten Video. "Ich wollte nur einen kurzen Moment nutzen und sagen, dass ich schwul bin. Ich wollte das schon seit einiger Zeit tun und fühle mich endlich wohl damit, es loszuwerden."

Nach seinem Coming-out erhielt er viel Unterstützung. "Die NFL-Familie ist stolz auf Carl, dass er heute seine Wahrheit so couragiert geteilt hat", sagte NFL-Boss Roger Goodell in einer Stellungnahme. "Vertretung ist wichtig. Wir teilen seine Hoffnung, dass Statements wie seines eines baldigen Tages keinen Nachrichtenwert mehr haben, weil wir zu vollständiger Gleichberechtigung für die LGBTI-Community marschieren. Wir wünschen Carl viel Glück für die anstehende Saison."

Carl Nassib steht vor seiner sechsten Saison in der NFL und war vor seinem Wechsel zu den Raiders im Sommer 2020 je zwei Jahre für die Cleveland Browns und die Tamba Bay Buccaneers aktiv. Die nächste Spielzeit beginnt im September. (cw/dpa)



#1 LotiAnonym
#2 Ja gutAnonym
#3 LotiAnonym
#5 StrottiAnonym
#6 LotiAnonym
#7 KenshiroProfil
  • 23.06.2021, 19:20hBerlin
  • Erinnert mich daran als die Goldenboys bei NJPW wieder zusammenfanden und deren T-Schirts schnell einer der Topseller würde.^^
  • Antworten » | Direktlink »