Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39246
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ärztekammer wollte Praktizierungsverbot für #ArztOhneNamen


#3 mardenazAnonym
  • 08.07.2021, 01:04h
  • Ein Untersuchungszimmer ist für Ärzte wie ein rechtsfreier Raum. Ich bin in einer Frauenklinik mit Gewalt zu einer vaginalen Reih-Untersuchung gezwungen worden. Musst gegen meinen Willen für Lehrzwecke herhalten. Sie sind zu viert auf mich losgegangen. Ich war alleine dort. Keine eigenen Zeugen = keine Rechte... Erzwungene vaginale und rektale Untersuchungen, auch mit Gewalt, gehören zum Alltag in medizinischen Betrieben. Da wird nichts dagegen unternommen. Es gibt keine Meldestellen und keine Hilfe für Betroffene. Übergriffe in Medizinalbetrieben sind sehr häufig, werden aber komplett tabuisiert.
  • Antworten » | Direktlink »