Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39318
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Türkei: Dritter CSD in fünf Tagen niedergeschlagen


#1 GrundrechteAnonym
  • 30.06.2021, 18:55h
  • So ist das in Diktaturen:
    Grundrechte wie Rede- und Versammlungsfreiheit werden als erstes gestrichen....
  • Antworten » | Direktlink »
#2 MagsAnonym
  • 30.06.2021, 19:13h
  • Hey, aber die Menschenrechtskommissarin hat schriftlich protestiert. Da wird er aber zusammengezuckt sein der Diktator - sorry, ich meinte der Präsident.

    Ganz ehrlich, solange Erdogan das Sagen hat (und da sehe ich wenig Hoffnung auf ein baldiges Ende) geht's mit der Türkei rapide bergab. Und zwar in jeglicher Hinsicht, auch wirtschaftlich. Aber Hauptsache er baut seinen irren Kanal.

    Ein Machthaber der größenwahnsinnige Projekte plant und bauen lässt - an wen erinnert mich das nur...?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 zundermxeAnonym
  • 01.07.2021, 07:38h
  • Antwort auf #2 von Mags
  • Sicher ist das Erdogan-Regime scharf zu kritisieren und erstmal in der direkten Täterrolle.

    Doch Türkei, Russland, Ungarn oder Polen (vam) sind u.a. nur möglich weil wir uns als Deutschland und als Europa mit einer reinen Alibi-Politik zufrieden geben. Die Gelder fließen weiter, Nordstream2 wird gebaut und geo- wie wirtschaftspolitische Interessen haben absolute Priorität.
    Wir sollten uns in Deutschland weiter damit zufrieden geben, dass über die Beleuchtung eines Stadiums schwadroniert wird. Mehr wird es auch in Zukunft nicht sein.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 MagsAnonym
  • 01.07.2021, 12:19h
  • Antwort auf #3 von zundermxe
  • Du hast mit allem Recht was du schreibst. Und da ein Aber den vorhergehenden Satz negiert und ich das nicht möchte an dieser Stelle kein Aber.

    Ich für meinen Teil diskutiere allerdings lieber über Stadionbeleuchtung, als dass mir ein Polizist auf dem CSD die Seele aus dem Leib prügelt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#5 dellbronx51069Anonym

» zurück zum Artikel