Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39460
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Große Wahlumfrage: Welche Parteien wählen LGBTI?


#9 SakanaAnonym
  • 15.07.2021, 12:29h
  • Antwort auf #6 von Petter
  • Dann bin ich sehr an deiner Auflistung interessiert, weil die Union in ihren über 75 Jahren Existenz schon mit fast allen Parteien außer der LINKEN und der AFD Koalitionen geführt hat und du wirst naturellement in jeder dieser Koalitionen Punkte finden, die dir gefallen werden und welche, die dir nicht gefallen werden. Weil Queerpolitik eben ein ultrahartes Geschäft ist, muss halt alles gegen die Union und selten mit ihr durchgesetzt werden.

    Zudem -mal angenommen, Jamaika hätte 2017 geklappt - dann müssten sich die GRÜNEN und die FDP für (nicht) erfolgreiche queerpolitische Gesetzesinitiativen im Bundestag rechtfertigen und würden den Zorn und den Hass abbekommen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten. Es ist immer ein erheblicher qualitativer Unterschied, ob eine Partei in einer Koalition regiert oder Opposition ist.
    Deshalb hat die FDP auch 2013 dem Oppositionsantrag zur "Ehe für Alle" nicht zugestimmt, weil sie sich an die Koalitionsvereinbarung gebunden sah und die Union nicht vergrätzen wollte.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel