Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39467
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Mächtiger US-Senator will für homophobes Fast Food "in den Krieg ziehen"


#1 LeashProfil
  • 16.07.2021, 14:53hHamburg
  • Amuuuriiica, fck yeah! coming again to save the moterfcking day yeah!
    Ich kann mir kaum eine amerikanischere Überschrift vorstellen.
    Er ist auch wieder ein Kandidat für "guckt wie homophob ich bin, ich kann gar nicht schwul sein!" Sure, Lindsey!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Gemeiner_HaiProfil
  • 16.07.2021, 15:16h
  • Wenn ich an seine außenpolitischen Positionen denke, scheint er mir einfach nur geil auf Krieg zu sein - natürlich immer für "Werte". Die Dead Kennedys hatten dafür den passenden Begriff "wargasm" gefunden ...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 goddamn liberalAnonym
  • 16.07.2021, 15:23h
  • Nach der neuesten Gallup-Umfrage ist mittlerweile sogar eine Mehrheit der Rep-Wähler in den USA für die Homo-Ehe.

    So langsam muss sich unser Hähnchen-Fan neue Feindbilder suchen.

    Die wird er sicher auch finden.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 SakanaaAnonym
  • 16.07.2021, 15:38h
  • Antwort auf #3 von goddamn liberal
  • Ich glaub, der wahre Grund für seine total überzogene Haltung (Graham war lange als Senator bekannt, der auch mit Demokratischen Kolleg:innen im Senat wunderbar zusammengearbeitet hat) sitzt Diet-Coke-trinkend in Mar-a-Lago und pickt sich die Leute raus, die ihm nicht loyal gegenüber sind und stachelt seine MAGA-Crowd gegen die "Abweichler:innen" in den Parlamenten auf.

    Da sind solche Chick-Fil-A-Verteidigungsorgien nur folgerichtig.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#5 Carsten ACAnonym
#6 goddamn liberalAnonym
#7 DramaQueen24Ehemaliges Profil
  • 17.07.2021, 04:37h
  • Es ist die Campus-Leitung, nicht eine Restaurantkette, und schon gar nicht ein GOP-Senator, der bestimmt, welches Restaurant auf dem Campusgelände sein mieses Zeug verkaufen darf. Und es sind Studenten, die ihre Meinung kund tun!
    Zu Recht, was diese Hähnchenkette angeht!
    Dieser H***sohn hat kein Recht, sich da als 2heterosexueller "christlicher" Krieger aufzuspielen.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 michael008

» zurück zum Artikel