Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?39469

Stilistischer und musikalischer Flashback

Jason Mraz veröffentlicht Deluxe-Version von "Look For The Good"

Der Musiker, Farmer und Philanthrop präsentiert u.a. eine neue Ska-Version seines Grammy-dekorierten Hits "Lucky" im Duett mit Emily King.


Der zweifache Grammypreisträger legt Wert darauf, Optimismus und positives Denken zu verbreiten, Menschen zu inspirieren und Hoffnung zu spenden (Bild: Shervin Lainez)
  • 16. Juli 2021, 12:41h, noch kein Kommentar

Der Musiker, Farmer und Philanthrop Jason Mraz hat eine neue Ska-Version seines Grammy-dekorierten Hits "Lucky" im Duett mit der dreifach Grammy nominierten R&B Künstlerin Emily King veröffentlicht. "Lucky (feat. Emily King)" ist Teil der Deluxe Edition seines Albums "Look For The Good", welches heute erschienen ist. Das Deluxe Album enthält zusätzlich zu allen Songs von "Look For The Good", drei unveröffentlichte Versionen seiner größten Hits "Make It Mine", "Lucky", und "I'm Yours".


Die Deluxe Edition von "Look For The Good" ist am 16. Juli 2021 digital erschienen

"Die Welt hat sich verändert und damit auch die Musik", sagt Mraz. "Für die Deluxe Edition von "Look For The Good", haben wir einen stilistischen und musikalischen Flashback gemacht. Die Band und ich haben 'Make It Mine' in eine Live Ska Version für die Sommertour verwandelt, 'I'm Yours' von einem Reggaetrack zu einer smoothen Slow Jam Nummer gemacht, und 'Lucky' mit der unvergleichlichen Emily King in eine völlig neue Sphäre geschossen. Und es gibt noch mehr, ich kann es nicht abwarten es Euch zu präsentieren!"

Am 30. Juli beginnt Jason Mraz' "Look For The Good Live!" US-Tour mit 20 Shows mit seiner 13-köpfigen Reggaeband.

"Look For The Good", veröffentlicht im Juni 2020, enthält Gastauftritte der Schauspielerin und Comedian Tiffany Haddish sowie der Reggae Ikone Sister Carol. Mraz kündigte am Tag der Veröffentlichung des Albums an alle Einkünfte aus dem Verkauf von "Look For The Good", inklusive der Vorauszahlung, die er von seiner Plattenfirma erhielt, an non-profit Organisationen zu spenden, die sich für die Förderung und Gleichstellung von Black Lives einsetzen. (cw/pm)

Direktlink | Jason Mraz mit "Lucky" (feat. Emily King)
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe