Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?39558

"Mir ist jetzt klar geworden, dass ich nur einen will"

Rafi Rachek und Sam Dylan wieder ein Paar

Zwei Monate nach der öffentlich zelebrierten Trennung verkünden die Realitysternchen Rafi Rachek und Sam Dylan, dass sie wieder vereint sind. Natürlich mit Kitsch und Pathos.


Rafi Rachek (li.) und Sam Dylan inszenieren sich als rheinische Märchenprinzen (Bild: Instagram / Rafi Rachek)

Der 31-jährige Rafi Rachek und der ein Jahr jüngere Sam Dylan haben am Wochenende verkündet, dass sie erneut miteinander ausgehen. Rachek veröffentlichte dazu mehrere Bilder auf seiner Instagramseite. Darauf sind die beiden in Weiß gekleidet vor der Schloss Drachenburg in Königswinter bei Bonn zu sehen. In einem Foto ist Rachek wie bei einem Heiratsantrag auf den Knien abgebildet, in zwei weiteren knuddelt das Paar mit verliebten Blicken. Unklar bleibt, ob sich das Paar offiziell verlobt hat.

"Für andere auf die Knie zu gehen, dass ist ja nicht so mein Ding. Das mach ich nur für eine ganz bestimmt Person", schrieb Rachek dazu an seine mehr als 100.000 Fans. Er wisse jetzt, "was ich will und darum wollte ich Sam heute auch diese Überraschung machen." Der Eintrag endet mit den Worten: "Ich hoffe er nimmt sie an..."

Dylan antwortete noch am gleichen Tag mit den Worten: "Jaaaaaaaaaaa. Zu jeder weiteren Minute in meinem Leben mit dir!" Weiter erklärte der 30-Jährige: "Mir ist jetzt klar geworden[, dass] ich nur einen will und das bist du. Und heute hat Rafi mir einer der schönsten Überraschungen überhaupt gemacht."

In einem weiteren Eintrag sagte Dylan seinen über 250.000 Instagram-Fans, dass die beiden nun ein gemeinsames Auto hätten – offenbar handelte es sich dabei um ein Geschenk von Rachek an Dylan. In Bildern ist das Paar in einem Geländewagen mit herzförmigen Luftballons in der Hand zu sehen. "Nicht unsere erste gemeinsame Wohnung. Dafür unsere ersten vier Räder", so Dylan. "Wenn ich den Führerschein schaffe, werde ich meinen Rafi auch endlich durch die Gegend fahren."

"Hat nicht mal jeder Probleme in einer Beziehung?"

Ferner erklärte er: "Auch wenn wir unsere Probleme hatten[,] liebe ich Rafi. Hat nicht mal jeder Probleme in einer Beziehung[?]" Nun sei es wichtig, an der Beziehung zu arbeiten, "wenn man den Menschen wirklich liebt".

Das Paar hatte erst im Mai nach einer anderthalbjährigen Beziehung die Trennung bekannt gegeben (queer.de berichtete). Bereits zuvor hatte es Trennungsgerüchte gegeben (queer.de berichtete).

Der neue Beziehungsstatus wurde von vielen Fans mit Freude aufgenommen, wie Kommentare unter den Einträgen zeigen. Einige Kommentator*innen mutmaßten hingegen, dass die Trennung und erneuten Liebesbekundungen nur für Instagram inszeniert seien. Schließlich kämpfen beide darum, im umkämpften deutschen Realitymarkt gebucht zu werden. Dylan war etwa allein dieses Jahr mehrfach in Shows zu sehen, beispielsweise bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" und "Pocher vs. Influencer".

Sam Dylan war im Herbst 2019 als Kandidat der ersten Staffel von "Prince Charming" bekanntgeworden. Er war der erste Kandidat, der freiwillig aus der ersten deutschen Datingshow für Schwule ausstieg.

Rafi Rachek hatte seine Reality-Karriere bereits 2018 als angeblich heterosexueller Kandidat der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" gestartet, outete sich aber im Oktober 2019 in der Show "Bachelor in Paradise" als schwul (queer.de berichtete). Im Dezember 2019 erklärten Dylan und Sam, sie seien ein Paar (queer.de berichtete). (cw)



#1 Ja genauAnonym
#2 TheoAnonym
  • 26.07.2021, 16:49h
  • *Gähn*
    Das interessiert jetzt wen genau? Sobald die Erfolgswelle wieder abebbt, gibt es wieder ne Trennung oder vielleicht mal Fremdgehen, wie wäre es damit?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 toddAnonym
  • 26.07.2021, 17:10h
  • Ein Glück, ich hatte schon schlimmstes befürchtet....ein Segen für uns alle !!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Desiree NickAnonym