Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=39625
Home > Kommentare

Kommentare zu:
"Querdenker" attackieren queer.de


#31 KaiJAnonym
#32 KaiJAnonym
#33 MarekAnonym
  • 03.08.2021, 21:22h
  • Antwort auf #27 von Still_Ith_
  • Irgendwie meinst Du: viele Worte, viel Gehalt?

    Du bist im Wissen irgendwie beim Anfang der Pandemie hängengeblieben? Ich würde Dir empfehlen, sich zu informieren.
    Denn zweifellos hilft die Impfung vor schweren Verläufen .
    Aber natürlich nicht gegen Wissens-Ressistenz.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #27 springen »
#34 KaiJAnonym
#35 MarekAnonym
  • 03.08.2021, 22:15h
  • Antwort auf #34 von KaiJ
  • Es gibt halt Schwurbler von der einen als auch der anderen Ecke.
    Aber Falsch- und Fehlinformationen sind nicht nur ein Ärgernis, sondern gefährlich!

    Also schalte mal dein Fernseher ein! Und bring dich auf den neuesten Wissenstand. Aber natürlich bist auch Du schlauer als die Stiko, das RKi und alle Wissenschaftler in diesem Bereich?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #34 springen »
#36 KaiJAnonym
#37 MarekAnonym
#38 GodzillaAnonym
  • 04.08.2021, 09:40h
  • Antwort auf #33 von Marek
  • Tut sie, richtig.
    Es gibt allerdings immernoch Ungeimpfte, und ich Ziele da nicht auf die ab die nicht wollen, sondern nicht können und welche, wo sich auch nicht genügend Antikörper bilden. Leider werden diese Gruppen nicht gesehen und es wird sich darauf gestürzt, dass die Impfung hilft (tut sie auch) bringt den genannten Gruppen aber eher nichts. Nichts anderes hat Still_ith behauptet. Daher evtl erneut den Kommentar lesen, bevor man jemanden versucht in eine Ecke zu stellen und von wissenschaftsfeindlichkeit faselt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #33 springen »
#39 KaiJAnonym
  • 04.08.2021, 11:00h
  • Antwort auf #38 von Godzilla
  • Und die Impfungen bieten wegen Delta gegen Anteckung und Durchbruch nicht mehr den gleichen Schutz wie vorher. Auch deshalb sind zusätzlich zur wichtigsten Übertragungsverhinderung, den weiteren Impfungen, insbesondere angemessen die AHAL-Regeln einzuhalten. Die Hoffnung kann nur bestehen in der Weiterentwicklung der Impfstoffe und sei es da nun meine vielleicht laienhafte Vorstellung, dass die gefährlichen durch wieder harmlose Corona-Viren verdrängt werden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #38 springen »
#40 KaiJAnonym

» zurück zum Artikel