Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?39683

Persönliche Songs

Halsey: Neues Album und ein Film

Am 26. August feiert der Film "If I Can't Have Love, I Want Power" im UCI Luxe Kino in Berlin Premiere – parallel erscheint auch das gleichnamige Album der US-amerikanischen Musikerin.

  • 9. August 2021, 10:18h, noch kein Kommentar

Das neue Album "If I Can't Have Love, I Want Power" erscheint am 27. August 2021

Im Januar verkündete Halsey ihre Schwangerschaft und lässt die Fans seitdem auf ihren Social-Media-Kanälen mit kleinen Einblicken in ihren Alltag an der besonderen Zeit teilhaben. Was aber nur wenige ahnten: Halsey hat während dieser Zeit fleißig an einem neuen Album gearbeitet! Die Sängerin und Songwriterin widmet "If I Can't Have Love, I Want Power" den Freuden und dem Schrecken von Schwangerschaft und Geburt, thematisiert das Wunder und die innere Zerrissenheit, die sie auch selbst am eigenen Leib verspürt.

Alle Songs des Albums wurden von ihr selbst geschrieben und in Zusammenarbeit mit Trent Reznor und Atticus Ross (Nine Inch Nails) aufgenommen. Außerdem wird es einen einstündigen Film mit dem gleichen Titel geben, unterlegt mit Halseys Musik des neuen Albums und von Colin Tilley inszeniert. Der Film wird am 26. August einmalig ausgestrahlt, in Deutschland exklusiv im UCI Luxe Kino am Mercedes-Platz in Berlin.

Weltweit über 150 Millionen verkaufte Singles

Bis jetzt hat Halsey in ihrer Heimat über 60 Millionen Alben und Singles verkauft, weltweit hat sie insgesamt über 150 Millionen Singles abgesetzt. "If I Can't Have Love, I Want Power" ist ihr viertes Studioalbum und der Nachfolger ihres Longplayers "Manic". In den USA und vielen anderen Ländern hat "Manic" Platinstatus erreicht.

Halseys Einfluss geht mittlerweile weit über den Musikbereich hinaus. Ihr erstes Buch "I Would Leave Me If I Could: A Collection of Poetry" schaffte es letzten November auf die Bestseller-Liste der renommierten "New York Times". Vom Magazin "Time" wurde sie in das Ranking der "100 Most Influential People 202=" aufgenommen, auch sie hat über 20 Awards gewonnen. Halsey setzt sich unermüdlich für Projekte ein, die ihr am Herzen liegen, wie für benachteiligte Jugendliche, Frauenrechte, psychische Probleme und die LGBTI-Community. (cw/pm)