Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?39735

Neu in der édition el!es

Lesbische Liebe in einer deutschen Kolonie

Im historischen Liebesroman "Diamantenküste" von Anne Wall verliebt sich Henrike im damaligen Deutsch-Südwestafrika in die Gasthaus-Besitzerin Ida.

  • 16. August 2021, 08:57h, noch kein Kommentar

"Diamantenküste" ist bei édition el!es erschienen

Auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann strandet Henrike in Swakopmund, weil sie den Dampfer nach Deutschland um ein paar Tage verpasst hat. Es ist Anfang des 20. Jahrhunderts im damaligen Deutsch-Südwestafrika.

Verzweifelt schlägt sich Henrike nach Lüderitzbucht durch, reist einem Piano hinterher und landet in Kolmannskuppe, einer aufblühenden Wüstenstadt im Diamantenfieber. Dort lernt sie Ida kennen, die ein Gasthaus betreibt und eindeutiges Interesse an Henrike bekundet. Verwirrt von ihren Gefühlen lässt sich Henrike auf ein weiteres, ein Liebesabenteuer ein – was ein abruptes Ende findet, als Henrikes Ehemann auftaucht und sie schon wieder Hals über Kopf fliehen muss. Kann Ida sie retten?

"Diamantenküste" von Anne Wall ist nun bei édition el!es erschienen. Zuvor wurden bereits "Auf einmal ist es Afrika", "Immer diese Sehnsucht" und "Nur ein Blick von dir" im Verlag veröffentlicht. (cw/pm)

Infos zum Buch

Anne Wall: Diamantenküste. Roman. 240 Seiten. Softcover. édition el!es. 2021. Taschenbuch: 15,90 € (ISBN: 978-3-95609-338-8). Ebook: 8,99 €.