Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?39891

WDR-Fernsehen

"Promi Big Brother"-Teilnehmer Sascha Heyna und sein Freund erfüllen Wünsche

Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund ist der QVC-Moderator künftig im WDR-Fernsehen zu sehen. Dabei wollen die Pflegedienst-Betreiber Wünsche erfüllen – und auch ihr privates Glück zelebrieren.


Sascha Heyna (re.) mit seinem Liebsten Markus Adams und dem gemeinsamen "Kind" Emma (Bild: Sascha Heyna)

Am Montagabend strahlt das WDR-Fernsehen nach den Abendnachrichten die Dokumentation "Nur das Leben zählt! Zwei Herzen für Pflege" mit Moderator und Schlagersänger Sascha Heyna sowie seinem langjährigen Freund Markus Adams aus. Darin soll gezeigt werden, wie das Paar, das zwei Pflegedienste in Köln betreibt, Wünsche erfüllt – auch den eigenen lange gehegten Hochzeitswunsch.

Es wird spannend? Was wir vorhaben? Die Lösung gibts Montag, 06.09. um 22.15Uhr im WDR zu sehen: ????NUR DAS LEBEN...

Posted by Sascha Heyna on Thursday, September 2, 2021
Facebook / Sascha Heyna
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Der 45-jährige Heyna, der fast 20 Jahre lang eines der bekanntesten Gesichter des Düsseldorfer Shoppingsenders QVC war, hatte sich erst vergangenes Jahr bei seiner Teilnahme in der Sat.1-Realityshow "Promi Big Brother" als schwul geoutet (queer.de berichtete). Damals begründete er sein spätes Coming-out damit, dass er "in einem sehr konservativen Genre" arbeite. Dies führte zu Irritationen bei seinen QVC-Kolleg*innen, die ihren Sender nicht als konservativ wahrnahmen (queer.de berichtete). Später stellte Heynas Freund klar, dass sich diese Aussage nicht auf QVC bezogen habe: "Ich bin Krankenpfleger und betreibe mit Sascha zwei ambulante Pflegedienste", so Markus Adams damals zur "Bild"-Zeitung. "Er weiß, dass ich nicht gern in der Öffentlichkeit auftrete, dies nun aber tun werde. Auch heute ist es noch so, dass das Outing vieler Menschen im privaten oder beruflichen Umfeld nicht anerkannt wird" (queer.de berichtete).

Neue "Lokalzeit"-Serie

Nun hat sich das Paar entschieden, gemeinsam aufzutreten: Nach der Dokumentation wollen die beiden im Herbst mit "Nur das Leben zählt" auf Tour durch Nordrhein-Westfalen ziehen. Sie wollen in einer "Lokalzeit"-Serie "Wünsche erfüllen und vor Ort mit Rat und Tat das Thema 'Pflege' sichtbar und nahbar machen", wie der WDR mitteilte. Die "Lokalzeiten" sind die Lokalnachrichtenfenster im WDR-Fernsehen, deren Hauptausgaben um 19.30 Uhr mit Marktanteilen um die 30 Prozent der größte Quotenbringer des Senders ist. Derzeit gibt es elf "Lokalzeiten" – von Aachen im äußersten Westen des Landes bis Bielefeld im Osten.

Direktlink | Als Schlagersänger arbeitete Sascha Heyna auch mit Branchengrößen wie der dreifachen ESC-Teilnehmerin Ireen Sheer zusammen
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

In der Doku am Montagabend will das Paar dem 79-jährigen Kölner Gernot, der von ihrem Pflegedienst betreut wird, einen Wunsch erfüllen: einen Ausflug in seine geliebte Heimatstadt. Gernot lebt im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses in Köln. Seit fünf Jahren war der Rentner nicht mehr wirklich vor der Haustür. Nur zu dringend notwendigen Arztbesuchen verlässt er mit Hilfe und viel Aufwand das Haus. Die vielen Stockwerke und sein gesundheitlicher Zustand machen einen Ausflug in seine Heimatstadt für ihn nahezu unmöglich. hier wollen die beiden Heyna und Adams aushelfen.

Außerdem wollen die "Wunscherfüller" einer Demenz-WG, in der auch Adams' Großmutter Erika lebt, ein Lächeln entlocken. Die insgesamt zehn Bewohner*innen der Wohngemeinschaft wünschen sich eine besondere Fototapete fürs Wohnzimmer.

Auch privat will sich das schwule Paar einen großen Wunsch erfüllen: Nach über 16 Jahren Beziehung möchte Heyna seinem Freund endlich den lang ersehnten Heiratsantrag machen. Der Antrag soll heimlich geplant und umgesetzt werden. Adams dürfe bis zum Kniefall unter keinen Umständen erfahren, was sein prominenter Freund vorhat. Dies erweist sich als schwierig, da die beiden beruflich und privat ständig zusammen sind. (pm/dk)

Nur das Leben zählt! Zwei Herzen für Pflege

Erstausstrahlung: Montag (6. September) um 22.15 Uhr. Wiederholung am darauf folgenden Sonntag (12. September) um 14.30 Uhr. Außerdem soll die Doku in der ARD-Mediathek veröffentlicht werden.


#1 Nesiree DickAnonym
  • 03.09.2021, 21:23h
  • Sascha Heyna (re.) mit seinem Liebsten Markus Adams und dem gemeinsamen "Kind" Emma (Bild: Sascha Heyna)

    Tochter Emma kommt ganz auf Papa Heyna
  • Antworten » | Direktlink »
#2 LarsAnonym
  • 06.09.2021, 09:33h
  • Er konnte sich nicht outen, weil er Chef vom Pflegedienst ist, was ja ein konservatives Umfeld sei.?! Nunja.
  • Antworten » | Direktlink »