Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3992
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Gurke für Robbie Williams


#23 ChrischaAnonym
  • 12.12.2005, 18:15h
  • Es ist doch ganz klar,

    Als Robbie sich vor einigen Jahren outete, hat der Manager und die Plattenfirma mit Klage gedroht.
    Hier ist der gleiche Fall: Die Plattenfirma kommt mit dem aufkommenden Image nicht zurecht und "befiehlt" Herrn Williams gegen die Presse zu klagen. Damit dies andere Verlage abschreckt wurde gleich eine Schmerzensgeldklage obendrauf gesetzt.
    Wir werden in einigen Jahren ja sehen, ob Robbie nun Schwul ist oder nicht. Wenn Robbie keine Musik mehr macht, ist der Druck der Plattenfirma auch nicht mehr da und Robbie kann frei leben.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel