Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3992
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homo-Gurke für Robbie Williams


#27 Günter WulfAnonym
  • 13.12.2005, 08:24h
  • Zu Robbi Williams sei nur kurz gesagt, daß die Behauptung, er sei schwul, durch nichts bestätigt wurde. Auch nicht durch sein merkwürdiges Verhalten. Alle Behauptungen sind reine Spekulationen, denen man noch weitere hinzufügte. Wenn er nicht will, das man ihn in aller Öffentlichkeit als schwul bezeichnet, dann hat man das eben halt zu unterlassen. Was geht der Öffentlichkeit seine Sexualität an? Das ist eine ganz intime und sehr persönliche Angelegenheit. Ich gehe mit meiner Homosexualität auch nicht hausieren und rufe in die Welt hinaus: "Ich bin schwul, und das ist gut so!" Ich heiße nicht Klaus Wowereit, der mit seiner Homosexualität auch noch politisiert, um medienwirksam Schlagzeilen zu machen und damit seiner angekratzten Popularität einen neuen Glanz zu verpassen. Laßt den Spinner Williams einfach in Ruhe. Vielleicht wird er dann wieder normal. Aber ob er schwul ist oder nicht, geht keinem Menschen etwas an.
    Liebe Grüße
    Günter
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel