Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=40197
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Harry Macqueen will "die Normalität normalisieren"


#4 RuntAnonym
  • 11.10.2021, 16:16h
  • Antwort auf #2 von mind_the_gap
  • Nur eine kurze Klarstellung meinerseits:

    "Ein Film über ein heterosexuelles Paar, der mir nicht auch irgendetwas darüber erzählt, wie andere ihre Heterosexualität empfinden, wäre"

    ... für mich ebenfalls uninteressant, bzw. unglaubwürdig, papieren. Es gibt ja solche Filme oder Theaterstücke, wo die Schauspieler das nicht hinkriegen, eine emotionale und erotische hetero-Beziehung glaubhaft zu spielen und wo das Publikum das nur deshalb schluckt, weil es annimmt , dass zwischen einem Mann und einer Frau ja eine Spannung sein "muss".
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel