Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?40220

Kinderbuch

Julana – Endlich Ich!

Wir verlosen fünf signierte Ausgaben des neuen Kinderbuchs, das von dem 11-jährigen trans Mädchen Julana selbst geschrieben wurde.


Den Weg der Unsicherheit über das kindliche Erkennen und Begreifen und die Zeit danach beschreibt Julana in ihrem Buch "Julana – Endlich Ich!" eindrucksvoll und bewegend
  • 13. Oktober 2021, 11:09h, noch kein Kommentar

Trans Kinder sind ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Leider ha­ben sie es immer noch schwer, weil ihr Umfeld teilweise ablehnend und mit Unverständnis auf ihre besonderen Bedürfnisse nach Selbstbestim­mung reagiert.

Die Kinder wissen in ihrem Innersten genau, wer sie sind, bzw. wer sie nicht sind. Ihr persönliches Umfeld ist aber oftmals nicht bereit, dieses Wissen zu akzep­tieren. Konventionen, Vorurteile und alte Denkmuster stehen einem tiefen Ver­ständnis und Akzeptanz im Weg. Das führt nicht selten zu verheerenden Auswirkungen auf die Persönlichkeitsent­wicklung der Kinder, bzw. zu psychischen Störungen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass unsere Gesellschaft endlich aufwacht und die Bedürfnisse von trans* Kindern erkennt und begreift.

Eine wichtige Funktion kommt in diesem Kontext den Eltern, Geschwistern, Großeltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen und allen Personen zu, die sich im Um­feld eines Kindes bewegen.

Das vorliegende Buchprojekt ist eine geschickte Kombination aus Kin­derbuch und einem Geschichtenbuch für Erwachsene.


Seit Mai 2021 heißt Julana auch offiziell Julana (Illustration: Neve Sophie Scherbius)

Beide Buchteile haben das Ziel zu sensibilisieren und das Erkennen und Begrei­fen rund um das Thema Transgender und trans* Kinder einzuleiten und ermög­lichen. Das Kinderbuch ist gesondert erwerbbar und liegt in einem handlichen A6-Format zum Einlegen in jedem Beratungsbuch bei. Es kann aber auch unabhängig vom Hauptbuch extra bestellt werden.

Das Hauptbuch beginnt mit einem Vorwort von Julana, die aus ihrer Sicht erzählt, was sie sich wünscht von ihrem Umfeld und den Erwachsenen. Der fachlich/sachliche Inhalt wird dominiert von einer Sammlung an Storys, in der Erwachsene (El­tern, Geschwister, Lehrer) aus persönlicher Sicht ihren Umgang mit trans Kin­dern beschreiben.

Nach jeder Lebensgeschichte folgen Kommentare von Julana und fachliche Texte von ausgewiesenen Expert*innen zum Thema. Wärend das Kinderbuch bereits erschienen ist, erscheint das Hauptbuch "Julana – Endlich Ich! – Trans* Kinder verstehen und begreifen" im März 2022 zur Leipziger Buchmesse.

Jeja Klein hat "Julana – Endlich Ich!" bereits ausführlich besprochen. (cw/pm)

Wir verlosen fünf Bücher

Für die Leser*innen von queer.de hat WelcomeHome – Die Transgenderstiftung freundlicherweise fünf Bücher "Julana – Endlich Ich!" zur Verfügung gestellt.

Du willst ein Buch gewinnen? Dann fülle bis Mittwoch, den 20. Oktober 2021, 8:00 Uhr (Einsendeschluss) das unten verlinkte Gewinnspielformular aus. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen über 16 Jahre. Die Preise werden nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner*innen werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos zum Buch

Julana Victoria Gleisenberg: Julana – endlich ich. Mein Weg vom Jungen zum Mädchen. Kinderbuch. Mit Illustrationen von Neve Sophie Scherbius. 32 Seiten. SK WelcomeHome – Die Transgenderstiftung. Pfarrkirchen 2021. Taschenbuch: 9,95 € (ISBN: 978-3-949217-09-8)