Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?40266

TVNOW-Datingshow

"Prince Charming": Große Emotionen beim großen Wiedersehen

Beim Wiedersehen von acht "Prince Charming"-Kandidaten geht es noch einmal zur Sache. Dazu wird die Frage beantwortet, ob der Prinz und sein Auserwählter noch ein Paar sind. Enthält Spoiler.


Jan und Thomas ziehen bei der Wiedersehensshow Bilanz (Bild: RTL)

Was ist aus den Kandidaten der dritten Auflage von "Prince Charming" geworden? Erneut talkt Moderatorin Lola Weippert Monate nach dem Ende der Show mit einer Reihe von Teilnehmern. Neben Manfred (33), Jan (26), Thomas (30), Robin (23), Max (25) und Arne (40) sind natürlich auch der 31-jährige Bremer Prinz Kim sowie sein Auserwählter Maurice (22) dabei.

Um eines vorweg zu nehmen: Ja, die beiden sind noch immer ein Paar. Am Ende der der Wiedersehensshow zeigten sie Clips, wie schwierig es für sie war, in den letzten Monaten ihre Beziehung geheim zu halten. Maurice erklärte, er sei von Anfang an auf den Prinzen abgefahren: "Ich nehme mir, was ich möchte", so der Kölner. Prince Charming meinte, er habe noch nie "so eine Connection" mit einem anderen Mann gespürt. Außerdem: "Er hat 'nen guten Po."

Der stets gut gelaunte Max, der bis zu Folge sieben dabei war, verkündete außerdem eine weitere Überraschung: Er und der 28-jährige Mitkandidat Bon sind inzwischen ebenfalls ein Paar geworden. In der Show seien sie noch in der "Friends Zone" gewesen, aber als sich die Kandidaten im Anschluss getroffen hätten, sei mehr passiert.

Beziehungstechnisch nichts geworden ist aus Arne und dem 24-jährigen Felix, die in der Show ein Herz und eine Seele waren. Arne erzählte davon, dass er in der Sendung Gefühle für den Herbolzheimer entwickelt habe und sich die beiden nach der Show wieder getroffen hätten. Bislang habe es aber nicht gefunkt.

Der Berliner Finalist Robin wurde von der Moderatorin ebenfalls gefragt, ob er inzwischen in einer Beziehung sei – er antwortete aber ausweichend: "Sagen wir mal so – ich bin ja kein Kind von Traurigkeit. Das heißt: Ich weiß mich über Wasser zu halten. Aber wenn es jemanden gibt, bist du die letzte, der ich das erzähle", so Robin unter dem Gelächter der Moderatorin und der anderen Kandidaten.

Freilich gab es auch im Finale wieder einige Zickereien: Maurice beschwerte sich, dass er aus einer WhatsApp-Gruppe der Kandidaten ohne Vorankündigung rausgeschmissen worden sei. Thomas fand "richtig uncool", dass der Prinz ihm kurz vor dem Finale mit einem intimen Kuss noch Hoffnungen gemacht habe, bevor er ihn rausgeschmissen hat. Insbesondere Jan geriet ins Fadenkreuz: So ist etwa der Prinz immer noch sauer über Jans überraschenden Ausstieg aus der Show. Auch eine Geschichte, dass Jan während der Show angebliche eine Beziehung hatte, wurden wieder aufgewärmt. Jan sprach aber nur von einer "kleinen Liebelei", die er beendet habe, als er zu "Prince Charming" gegangen sei. Prinz Kim glaubte ihm aber nicht – und attestierte dem Kandidaten Schauspielkünste, die nicht einmal für die Theater-AG gereicht hätten.

Viele der Kandidaten seien hingegen noch befreundet, erklärten sie. Das ist auch in ihrem Instagram-Profilen ersichtlich, in denen sie viele gemeinsame Aktivitäten veröffentlichen.

Instagram / 321maxx | In der Show hatte Manfred die anderen irritiert, weil er dem Prinzen "gepetzt" hatte, dass es in der Show so manche Zärtlichkeiten im Kandidaten-Haus gegeben hatte. Jetzt machen sich alle darüber lustig
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Alle zehn Teile der dritten Staffel sind derzeit im Streamingportal TVNOW (wird in zweieinhalb Wochen in RTL+ umbenannt) abrufbar. In Kürze sollen sie auch auf Vox ausgestrahlt werden. RTL war mit der Show so zufrieden, dass inzwischen nach neuen Kandidaten für Staffel vier gesucht wird.



#1 Nesiree DickAnonym
  • 20.10.2021, 08:13h
  • Was für ein riesiges und nie dagewesenes Gezicke, vor allem von Maurice, Manni und Janni. Diese hämischen Blicke als die jeweils andere Seite spricht, also Prinzenpaar versus Rest. Queenie gurls at its best.
    Dem Prince ist das Ganze dann auch sichtlich unangenehm, würde wahrscheinlich am liebsten in einem seiner Autohaus-BMWs auf schnellstem Wege nach Bremen zurück. Allein.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 NikiAnonym
  • 20.10.2021, 17:42h
  • Antwort auf #1 von Nesiree Dick
  • ne habe ich nicht so empfunden. Kim und Mo sind echt zusammen.
    Gezicke von MO? WO?
    Von Manfred und Jan. OH JA, kindergartenunterirdisch.
    Mo wollte keine Freunde finden, sondern IHN.Schlimm? NÖ!
    jemanden einfach aus eine gruppe zu werfen ist etwas anderes, als wenn jemand freiwillig geht.
    Das schlimmste haben Mo und Kim im übrigen hinter sich, nämlich das ansehen "müssen" wie Kim andere küsst....Und dann tut Manfred auch noch so, als wäre er harmlos.....
  • Antworten » | Direktlink »
#3 WickiWantastischAnonym
#4 Nesiree DickAnonym