Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?40306

Vielfach Multiplatin und unzählige Awards

Neues Album von Duran Duran

"Future Past" heißt der aktuelle Longplayer der britischen Pop-Legenden.


Das amerikanische Publikum faszinierten Duran Duran früher in diesem Jahr bereits mit ihrer hypnotisierenden Performance bei den Billboard Music Awards, wo sie die Single "Invisible" vorstellten (Bild: Stephanie Pistel)
  • 24. Oktober 2021, 08:33h, noch kein Kommentar

Vor ein paar Tagen haben Duran Duran das fantastische Video zu "Anniversary" veröffentlicht, das unter der Regie der BAFTA-ausgezeichneten Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Alison Jackson entstand. Ihr bisheriges Schaffen umfasst die Beleuchtung des Celebrity-Kultes, den sie mithilfe von perfekt gestylten Lookalikes und Schauspieler:innen unter die Lupe nimmt. "Anniversary" war das nächste Outtake aus dem neuen Studioalbum der Briten mit dem Titel "Future Past", welches bereits am Freitag erschienen ist.
 
Der Clip entstand über den Zeitraum von drei Tagen in den historischen Gemäuern des britischen Belvoir Castle, das im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Nachdem sich die Tore zu einem illustren Treffen namhafter Celebrity-Lookalikes geöffnet haben, taucht das Publikum in eine von Alison Jackson erschaffene, opulente Szenerie purer Dekadenz ein, die gleichzeitig herrlich provokant und mit einer gesunden Portion Humor ausgestattet daher kommt. Wer immer schon wissen wollte, wie Elton John, ihre Majestät die Queen, Daniel Craig, Lady Gaga, Dolly Parton sowie diverse andere Berühmtheiten ein Wochenende mit Simon, John, Nick und Roger verbringen würden, sollte unbedingt reinschauen!

Direktlink | Offizielles Video zu "Anniversary"
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

 
Alison Jackson kommentiert aus London zum Video: "Ich bin begeistert, dass Duran Duran gerade mich gebeten haben, Regie zu ihrem Musikvideo zu führen – und darin eine wirklich legendäre Party zu ihrem 40. Gründungstag zu feiern, auf der sich Berühmtheiten aus Vergangenheit und Gegenwart treffen."

Duran Duran-Bassist und Gründungsmitglied John Taylor: "'Anniversary' ist für uns ein ganz besonderer Song. Natürlich sind wir uns unseres bevorstehenden 40. Jahrestags bewusst, seit dem wir schon gemeinsam Musik machen. Dennoch sollte die Botschaft des Stücks so inklusiv wie möglich sein. Nachdem wir jetzt schon eine so lange Zeit gemeinsam gespielt und gearbeitet haben, haben wir zu schätzen gelernt, was 'zusammen sein' und 'zusammen bleiben' wirklich bedeutet. Ein Thema, das wir vor vierzig Jahren sicher nicht für würdig erachtet hätten, musikalisch zu verarbeiten; heute aber schon! Außerdem hat es viel Spaß gemacht, einen Track aus Referenzen und kleinen Hinweisen auf vorherige Duran-Hits zu bauen. Wie Ostereier, die wir für die Fans versteckt haben."

Ausnahmestatus als Genre-überspannende Kultband


"Future Past" ist als CD, Kassette, limitierte Deluxe-Hardback-Book-CD mit drei zusätzlichen Tracks, als farbiges Vinyl und digital erschienen

Nachdem die vielfach mit Multiplatin und unzähligen weiteren Awards ausgezeichneten Pop-Legenden in diesem Jahr als Headliner des Austin City Limits Music Festivals zu sehen waren, performte das Quartett seine neue Single "Anniversary" kürzlich bereits beim Global Citizen Live in London. Momentan klettert der Track steil die Airplaycharts hinauf. Die kürzlich releaste Single "Tonight United" wurde von den Organisatoren von Global Citizen als Theme-Song während des gesamten 24-stündigen Events genutzt.

Auf "Future Past" bauen Duran Duran einmal mehr ihren Ausnahmestatus als Genre-überspannende Kultband weiter aus. Als Verstärkung konnte die Formation einige der aufregendsten und ungewöhnlichsten Namen der Popmusik der letzten fünfzig Jahre gewinnen: Angefangen bei dem britischen DJ/ Producer Erol Alkan und der italienischen Legende Giorgio Moroder, über die schwedische Multiplatin-Sängerin Tove Lo, der "Queen Of Drill" Ivorian Doll, der japanischen Band Chai auf "More Joy!" sowie Blur-Member Graham Coxon, der auf verschiedenen Tracks als Co-Writer und Gitarrist zu hören ist und dem früheren David Bowie-Pianisten Mike Garson, der dem letzten Album-Track "Falling" seine ganz besondere Note verpasst. Das Album wurde während des Lockdowns in Studios in London und Los Angeles aufgenommen. Außerdem ist der langjährige Band-Kollaborationspartner Mark Ronson als Co-Writer und Musiker auf "WING" zu hören. Für den Mix zeichnet Mark 'Spike' Stent verantwortlich.

Direktlink | Duran Duran mit "More Joy!"
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe


Das amerikanische Publikum faszinierten Duran Duran früher in diesem Jahr bereits mit ihrer hypnotisierenden Performance bei den Billboard Music Awards, wo sie die Single "Invisible" vorstellten; begleitet von den Klassikern "Notorious" und "Hungry Like The Wolf". Zusätzlich waren die Briten bei NBCs "The Today Show", "The Tonight Show" sowie bei einem Abstecher in Bravos "Watch What Happens Live!" mit Andy Cohen zu sehen.

Das Album "Future Past" ist jetzt digital auf allen gängigen Musikportalen erhältlich, außerdem als Standard-CD, Kassette, als limitierte Edition als Deluxe-Hardback-Book-CD mit drei zusätzlichen Tracks sowie als farbiges Vinyl. (cw/pm)