Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?40511

Geballte Power herausragender Künstler*innen

Das erste Musical von Peter Plate

Am 28. November ist Premiere von "Ku'damm 56 – das Musical" auf Berlins berühmtester Musicalbühne im Theater des Westens.


Zwischen Wirtschaftswunder und Rebellion, Unterdrückung und Emanzipation, im lustvollen Kampf um die freie, die erste und die späte Liebe (Bild: Jordana Schramm)

Als 2016 "Ku'damm 56" im ZDF ausgestrahlt wird, passiert eine Überraschung: Die Schicksale der Tanzschulinhaberin Catherina Schöllack und ihrer drei Töchter bewegen nicht nur diejenigen, die die 1950er erlebt haben, nicht nur deren Kinder, sondern auch die Enkel*innen. Die Geschichten vom Ku'damm faszinieren über Generationen hinweg, der ZDF-Event, produziert von UFA Fiction, wird von einem Millionenpublikum begeistert aufgenommen, in Familien diskutieren 14-Jährige mit 80-Jährigen über die Vergangenheit, es bilden sich Fanclubs, und im Streaming zählt "Ku'damm 56" bis heute zu den erfolgreichsten deutschen Produktionen.

Zwischen Wirtschaftswunder und Rebellion, Unterdrückung und Emanzipation, im lustvollen Kampf um die freie, die erste und die späte Liebe – jetzt bekommen die Geschichten der Schöllack-Frauen eine ganz neue Dimension: Die mehrfache Grimme-Preisträgerin und Autorin der Geschichte, Annette Hess, hat sich mit Peter Plate und Ulf Leo Sommer (dem Songschreiberteam für Rosenstolz, Max Raabe, Sarah Connor) zusammengesetzt und gemeinsam entstand die Bühnenversion von "Ku'damm 56 – das Musical".


Peter Plate, Ku'damm-Autorin Annette Hess und Ulf Leo Sommer (Bild: Ferran Casanova)

Ein Jahr lang formten sich in einem wunderbar fruchtbaren Austausch nicht nur die Szenen, die Dialoge, die Musik, sondern auch das gemeinsame Gefühl, dass diese universellen Geschichten über Frauen, die ihren Platz im Leben suchen, gerade heute erzählt werden müssen.

Regie führt Christoph Drewitz ("Die fabelhafte Welt der Amelie" / "Fack ju Göhte"). Für die Hauptrollen Monika und Freddy konnten Sandra Leitner ("Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical") und David Jakobs ("Der Glöckner von Notre Dame") gewonnen werden.

Mit der geballten Power herausragender Musiker*innen, Künstler*innen und Kreativen, mit Lust und Leidenschaft und ein bisschen Glück wird in einem der schönsten Häuser Berlins, dem Stage Theater des Westens, am Ende des Jahres Premiere gefeiert. Und vielleicht geht es dann hinaus in die Welt?

Direktlink | "Ku'damm 56 – Das Musical" – Show-Medley in der Giovanni Zarrella Show
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Am 28. November ist nun endlich die Premiere von "Ku'damm 56 – das Musical" auf Berlins berühmtester Musicalbühne im Theater des Westens.



#1 wolfgang8Anonym
#2 BastianBasAnonym
#3 islaenderinAnonym
  • 25.11.2021, 09:46h
  • Das will ich unbedingt sehen! Da komme ich auch gerne aus München nach Berlin, wow, das wäre sooo toll.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Lucky9999Anonym