Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?40566

Ratgeber

Die besten Geräte für Online-Glücksspiel

Smartphone, Tablet oder normaler PC – wo macht das Spielen am meisten Spaß?


So wie beim Arbeiten gilt es auch beim Online-Spiel: Jedes Gerät hat Vor- und Nachteile (Bild: Firmbee / pixabay)
  • 26. November 2021, 15:47h, noch kein Kommentar

Geräte für das Online-Glücksspiel – welche Optionen gibt es?

Noch vor 30 Jahren hätte sich diese Frage noch nicht gestellt, denn es gab noch kein Internet, geschweige denn Online-Glücksspiel. Doch das hat sich massiv geändert, vor allem seit Smartphones und Tablets einen wahnsinnigen Funktionsumfang bieten. Aber sind sie auch gut zum Spielen im Online Casino geeignet? Wir wollen folgende Geräte auf ihre Eignung hin überprüfen:

• Desktop-PC
• Tablet
• Smartphone

Schauen wir uns an, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Geräte zu bieten haben.

Der Desktop-PC

Der Desktop-PC war am Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts das Spielgerät der Wahl. Er hatte eine relativ große Festplatte, einen vernünftigen Arbeitsspeicher und genug Anschlüsse für Lautsprecher, mehrere Bildschirme Maus, Tastatur und Controller. Natürlich darf auch die VR-Brille nicht fehlen – und hier haben wir den größten Vorteil des heimischen PCs. VR-Spiele gewinnen zunehmend an Bedeutung – und lassen sich nicht sinnvoll am Handy oder Tablet spielen. Außerdem muss man am PC nicht auf mobile Daten zurückgreifen, sondern kann im hauseigenen Netz spielen, per LAN oder W-LAN.

Das Smartphone

Smartphones sind das mit Abstand das liebste Spielzeug aller Generationen. Von Grundschülern über Gymnasiasten und Studenten bis hin zu Oma und Opa haben fast alle Menschen heute ein Smartphone und nutzen die verschiedensten sinnvollen – und manchmal weniger sinnvollen – Apps. Aber sind diese Wunder der Technik auch zum Zocken im Online-Casino geeignet? Mittlerweile lässt sich das nicht mehr von der Hand weisen, denn Online-Casinos wie LV BET haben eine für Smartphones optimierte Seite, sodass alle Abläufe perfekt am Smartphone abgewickelt werden können. Anmeldung, Ein- und Auszahlungen, Spielen – alles kein Problem mehr.

Diese Entwicklung wurde auch dadurch unterstützt, dass Mobilfunkanbieter mittlerweile sehr günstige Verträge für mobiles Internet anbieten, dank derer jeden Monat etliche MB mobiler Daten zur Verfügung stehen. Dank dieser Angebote kann man heute auch unterwegs sehr gut spielen, ohne arm zu werden. Oft bieten die Mobilfunkunternehmen in Verbindung mit einem Vertrag ein modernes Mobilgerät an, sodass sich fast jeder ein schickes Smartphone mit mobilen Daten leisten kann. Und auch optisch gibt es nichts mehr zu bemängeln.

Das Tablet

Ein weiteres Gerät, auf dem sich prima spielen lässt, ist das Tablet. Mittlerweile sind Tablets von zahlreichen Herstellern erhältlich und erschwinglich. Gegenüber dem Smartphone haben sie eindeutig einen Größenvorteil, denn auf dem Tablet-Bildschirm spielt es sich schon besser als auf dem deutlich kleineren Display des Smartphones. Tablets verfügen – wie Smartphones auch – über einen Kopfhörereingang, sodass man unterwegs spielen kann, ohne seine Umwelt zu stören. Der Nachteil des Tablets ist sein größeres Gewicht und die geringere Akku-Laufzeit.

Fazit – Gibt es das beste Gerät für Online-Glücksspiele?

Diese Frage lässt sich eigentlich nur verneinen. Jedes betrachtete Gerät hat Vor- und Nachteile. Das Smartphone und das Tablet sind tragbar und gut für unterwegs, müssen aber beide regelmäßig geladen werden. Der Desktop-PC lässt sich mit Firewall und anderen Methoden am besten schützen und man kann einen Monitor mit gewünschter Größe anschließen. Abschließend lässt sich sagen, dass man für jede Gelegenheit das passende Gerät nutzen kann. Zuhause den Desktop, unterwegs das Smartphone oder das Tablet. (ak)