Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?40987

Deutschlandstart

Neues Streamingplattform Peacock zeigt alle Folgen von "Will & Grace"

Endlich sollen Streamingkund*innen in Deutschland auf alle Folgen der queeren Kultserie zugreifen können – auch die neue Serie "Joe vs. Carole" soll zu dort zu sehen sein. Man muss sich allerdings zwangsweise bei Sky anmelden.


Will (li., Eric McCormack) und Grace (Debra Messing) waren in elf Staffeln die Titelfiguren der bahnbrechenden Serie (hier in einer Szene mit Nick Offerman, im echten Leben langjähriger Ehemann von Karen-Darstellerin Megan Mullally) (Bild: NBC)

Sky und NBCUniversal haben am Montag die Einführung des Streamingdienstes Peacock in Deutschland und Österreich bekanntgegeben. Bereits ab Dienstag können "Sky Q"- und "Sky Ticket"-Kund*innen in Deutschland (sowie "Sky X"-Kund*innen in Österreich) auf das neue Peacock-Angebot zugreifen. Dabei soll in den nächsten Monaten ein wachsender "Katalog von erstklassigen Peacock-Originals und Serienklassikern von NBCUniversal" veröffentlicht werden. "Peacock" bedeutet auf Deutsch Pfau und verweist auf das Logo des TV-Senders NBC, das seit 66 Jahren aus einem stilisierten Pfau in Regenbogenfarben besteht.

Direktlink | Auch Schwulenikone Cher war bei "Will & Grace" dabei (auf Englisch)
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Auf Peacock sollen unter anderem alle 246 Folgen der bahnbrechenden queeren Sitcom "Will & Grace" zu sehen sein, die auf NBC zwischen 1998 und 2006 sowie zwischen 2017 und 2020 ausgestrahlt wurde. Zudem soll auf dem Streamingdienst die "Tiger King"-Serie "Joe vs. Carole" mit John Cameron Mitchell und Kate McKinnon erscheinen. Die Serie wird am 3. März veröffentlicht (queer.de berichtete).

Peacock ist bereits in den USA sowie auf den britischen Inseln verfügbar. Ab sofort können Kund*innen von Sky "Entertainment", "Entertainment Plus" oder "Ultimate" ohne weitere Kosten Zugriff auf den Dienst erhalten. Das günstigste "Sky Ticket"-Angebot kostet regulär 9,99 Euro im Monat. Wer nicht bei Sky ist, geht leer aus.


(Bild: Sky Deutschland)

Als weitere Serien sind alle Folgen von NBC-Highlights wie (das gerade erst bei Netflix gestartete) "The Office", "Monk", "30 Rock" oder "Psych" angekündigt. Auch neue Serien wie "The Girl in the Woods", "MacGruber", "Bel-Air", and "The Resort" sollen veröffentlicht werden. Außerdem sollen Filmfans ebenfalls auf ihre Kosten kommen – mit Blockbustern wie "Gladiator", "The Green Mile" oder "Brüno". (cw)