Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=41061
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Kuba beginnt mit Volksbefragung über Ehe für alle


#1 DemokratInAnonym
#2 SchwabenstreichAnonym
#3 DemokratInAnonym
#4 SchwabenstreichAnonym
  • 02.02.2022, 11:52h
  • Antwort auf #3 von DemokratIn
  • Wieder ein Treffer! Nachdem die Unterdrückung der Kirche im spätkommunistischen Regime Kubas nach und nach gelockert wurde, konnte diese ihrerseits ihr unheilvolles Regime gegen queere Personen immer stärker entfalten. So wie auch in Ungarn, einem weiteren Unrechtsstaat in Erwartung eines illegitimen Menschenrechtsreferendums.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#5 Gemeiner_HaiProfil
  • 03.02.2022, 23:27h
  • Antwort auf #1 von DemokratIn
  • Kuba kann es eben einfach nicht richtig machen. Diese Formulierung war schon im ursprünglichen Verfassungsentwurf festgehalten worden, der dann zur Diskussion gestellt worden war. Daraufhin gab es aus dem Volk Unmut und Proteste, und die Regierung hat den entsprechenden Paragrafen erst mal auf Eis gelegt.

    Mit anderen Worten: Die bösen kubanischen Diktatoren waren nicht nur fortschrittlicher als die Bevölkerung, sie haben auch noch auf Volkes Stimme gehört. Hätten sie das nicht getan, wäre das nur wieder als Beleg für die "Diktatur" herangezogen worden. So reagiert Havanna demokratisch, und es ist auch wieder nicht recht ...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#6 Katrina_ReichertProfil
  • 07.02.2022, 18:07hDüsseldorf
  • "ideologischen Kolonialismus"

    Die Katholische Kirche projiziert mal wieder von sich auf andere, wann wird diese Terrororganisation endlich verboten?

    (Versteht mich nicht falsch: ich spreche von der Institution katholische Kirche, dem schwerstkriminellen Konzern, nicht von der Glaubensgemeinschaft.)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel