Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4126
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
LSVD "testet" Baden-Württemberg


#7 MILES & MOREAnonym
  • 09.01.2006, 13:26h
  • @ gaylereskimo

    das "katalytische ereignis" des herrn zinn war der Wegzug desCafé PositHiv aus der Schöneberger Alvenslebenstraße, Berlin, weil es zur Zielscheibe einer türkisch-arabischen Jugendgang geworden war.
    Herr Zinn nutzt dieses Ereignis zur Enttabuisierung von Problemen, weil nur so
    ein Aufstieg von Rechts-Populisten zu verhindern sei. Der plötzliche Erfolg Pim Fortuyns in den Niederlanden sollte allen ein warnendes Beispiel sein. So s e i n e
    Logik.
    Mit seinem neuerlichen "eloquenten" Schachzug kann er den Beifall seiner Gemeinde sichern, eventuell Fördergelder
    sowie sein Gefühl "orginell" Mißstände anzugehen und adabei zu sein.
    Er hält das bestimmt für einen cleveren und
    smarten Ansatz. Für wen ?

    Herr Zinn ist Pressesprecher des LSVD-Brandenburg
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel