Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?41361

12 Points for Germany?

Jede Menge Insiderwissen zum ESC

Im Klartext Verlag ist das neue Buch "Eurovision Song Contest – Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten" von ESC-Kenner Lukas Heinser erschienen.

  • 6. März 2022, 08:21h, noch kein Kommentar

"Eurovision Song Contest – populäre Irrtümer und andere Wahrheiten" ist im Klartext Verlag erschienen

Vor genau 40 Jahren hat sich Nicole mit ihrem Song "Ein bisschen Frieden" in die Herzen der ESC-Fans gesungen. 2010 gelang Lena-Meyer-Landrut der Durchbruch mit dem Ohrwurm "Satellite". Wird die Kandidatin oder der Kandidat für Deutschland sich in diesem Jahr endlich mal wieder an die Spitze singen?

Das Finale der Live-Musikshow steigt am 14. Mai 2022. Der ESC-Spezialist Lukas Heinser hat das Mega-Event genau unter die Lupe genommen: Was hat James Bond mit dem ESC zu tun? Welche Kanadierin gewann den Eurovision Song Contest für die Schweiz und zehn Jahre später einen Oscar? Wer startete die erste echte Weltkarriere mit dem Sieg beim ESC? Und wieso darf Australien eigentlich teilnehmen?

Diese und weitere spannende Fragen rund um das Kult-Event ESC beantwortet Lukas Heinser in seinem Buch "Eurovision Song Contest – populäre Irrtümer und andere Wahrheiten" (Amazon-Affiliate-Link ): Folgen Sie dem Insider in die bunte Welt des Eurovision Song Contests (oder doch des Grand Prix?) und lernen Sie die wichtigsten Regeln und die verrücktesten Kleider kennen. Erfahren Sie außerdem, wie ein ESC-Beitrag dazu beitrug, die Diktatur in seinem Land zu stürzen, wie viele Menschen und Hunde auf der Bühne erlaubt sind und wen man als die "Big Five" bezeichnet!


Lukas Heinser ist ESC-Kenner durch und durch (Bild: privat)

Der Autor Lukas Heinser schreibt ins Internet, seit er 15 Jahre alt war. Seit 2007 betreibt er das popkulturelle Blog coffeeandtv.de, von 2010 bis 2014 leitete er das medienkritische BILDblog. In den Jahren 2010 bis 2012 berichtete er gemeinsam mit Stefan Niggemeier in Videoblogs (Oslog, Duslog, Bakublog) vom Eurovision Song Contest, seit 2013 ist er beim ESC der Assistent des deutschen Kommentators Peter Urban. Lukas Heinser lebt und arbeitet als freier Journalist und Autor in Bochum. (cw/pm)

Infos zum Buch

Lukas Heinser: Eurovision Song Contest – populäre Irrtümer und andere Wahrheiten. 120 Seiten. Zahlreiche farbige Abbildungen. 13,1 x 20,0 cm. Klartext Verlag. Essen 2022. Softcover: 16,95 € (ISBN 978-3-8375-2401-7).

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.