Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?41710

Oops!... She Did It Again

Britney Spears offenbar erneut schwanger

In einem neuen Instagram-Post hat die 40-jährige Kult-Sängerin enthüllt, dass sie einen positiven Schwangerschaftstest hatte. Ihr Partner heizt zudem Heiratsgerüchte an.


Britney Spears (hier bei einem Auftritt aus dem Jahr 2011) hat große Neuigkeiten (Bild: steven.i / flickr)

  • 12. April 2022, 10:50h, noch kein Kommentar

Im November wurde die Vormundschaft von Kultsängerin Britney Spears (40) aufgehoben, jetzt hat sie die Kontrolle über ihr Leben zurück. Ein Baby steht bei der Sängerin offenbar ganz oben auf der Liste, aber unter der Vormundschaft war das verboten – doch jetzt macht Britney Nägel mit Köpfen: In einem unscheinbaren neuen Eintrag bei Instagram hat der in weltweit Tausenden queeren Discos allgegenwärtige Popstar ganz beiläufig erwähnt, wieder schwanger zu sein.

Demnach habe sie nach anfänglichen Zweifeln einen Schwangerschaftstest gemacht "und nun… ich bekomme ein Baby!" Ihr Bauch würde so schnell wachsen, dass sie sich gar vorstellen könnte, dass es mehr als nur ein Kind sei.

Als Folge werde sie in der nächsten Zeit nicht mehr so häufig in der Öffentlichkeit zu sehen sein, gibt Spears weiter an. "Ich werde mich offensichtlich nicht mehr so oft im Freien zeigen, weil die Paparazzi ihren Moneyshot von mir bekommen wollen." Dies gelte es umso mehr zu vermeiden, weil sie bei ihren beiden anderen Schwangerschaften in eine Depression verfallen sei.

Im Kommentarbereich feiern Stars wie Paris Hilton (41) die Baby-Nachrichten: "Herzlichen Glückwunsch, Schwester!! Ich freue mich so für dich und liebe dich!!!", schreibt Hilton. Schon über eine 1,5 Millionen Menschen haben sich der Hotel-Erbin angeschlossen.

Direktlink | Britney hat "Baby One More Time" wörtlich genommen
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Es finden sich jedoch auch zahlreiche Stimmen, die das Kinderglück noch nicht so ganz glauben wollen und eine Finte des Stars vermuten. Dass sie sehr gerne noch einmal ein Kind bekommen würde, hatte Spears aber schon direkt nach dem Ende der Vormundschaft durch ihren Vater mitgeteilt. Spears hat die Kinder Sean (16) und Jayden James (15) mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline (44). Mit ihrem neuen Partner, dem feschen Fitnesstrainer Sam Asghari (28), wäre es der erste gemeinsame Nachwuchs.

Hochzeitsglocken?

Asghari freut sich unterdessen auf sein Baby mit Britney Spears. Er auf Instagram das Bild einer Löwenfamilie. "Eine Heirat und Kinder sind ein natürlicher Bestandteil einer starken Beziehung, die von Liebe und Respekt geprägt ist", schreibt Asghari zu dem Bild. "Vaterschaft ist etwas, auf das ich mich immer gefreut habe und das ich nicht auf die leichte Schulter nehme. Es ist die wichtigste Aufgabe, die ich je haben werde".

Besonders auffällig: Asghari schreibt explizit von "Heirat" – obwohl über eine Hochzeit mit Britney Spears offiziell nichts bekannt ist. Auch die Sängerin hatte in dem Post, in dem sie ihre Schwangerschaft öffentlich machte, eine Ehe angedeutet. Sie nennt Asghari in dem Text ihren "Ehemann", wie schon in mehreren Posts zuvor. Auch er hatte sie ebenfalls schon früher als "Ehefrau" bezeichnet. (ots/cw)