Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=41964
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Über hundert Übergriffe auf Gedenkstätten für NS-Opfer seit 2016


#1 AtreusProfil
  • 10.05.2022, 09:44hSÜW
  • "Würden wir aus jedem Übergriff in der Gedenkstätte eine Pressemitteilung machen, müssten wir wahrscheinlich alle zwei, drei Wochen eine Pressemitteilung veröffentlichen"

    Ja, verdammt! Genau das wäre sinnvoller, erregte mehr Öffentlichkeit und Bewusstsein, als aus Bequemlichkeit und Kostengründen stillschweigend und duldungsstarr darauf zu warten, dass es auf wundersame Weise besser wird. Alle zwei Wochen eine Nachricht, die von allen Nachrichtensendungen und Zeitungen aufgegriffen wird, damit dem Größtteil der deutschen Bevölkerung klar wird, was in unserem Land vonstattengeht.

    Dasselbe Problem sehen wir bei LGBT*IQ-Themen: Wer bitte, der*die nicht der sog. Community angehört, verirrt sich denn auf queer.de oder äquivalente Portale und erfährt, was wir erfahren? In TV und Zeitungen kommen wir höchstens dreimal pro Jahr vor: Zum Pride, wenn Hitzelsperger die WM in Katar verteidigt oder Biopic einer gealterten Diva in die Kinos kommt.
  • Antworten » | Direktlink »