Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42018

Kurzgeschichtensammlung

Coming-out in Houston

In seinem Buch "Lot. Geschichten einer Nachbarschaft" erzählt Bryan Washington von Familie und Heimat, ersten und letzten Liebesversuchen, Aussichtslosigkeit und Hoffnung.

  • 15. Mai 2022, 05:06h, noch kein Kommentar

"Lot. Geschichten einer Nachbarschaft" ist als Hardcover und E-Book bei Kein & Aber erschienen

Ein junger Mann sucht seinen Platz in der Welt: Der Sohn einer schwarzen Mutter und eines Latino-Vaters wird in Houston erwachsen. Er arbeitet im Restaurant seiner Familie, trotzt den Schlägen seines Bruders, muss zusehen, wie sein Vater langsam verschwindet. Und er entdeckt, dass er Jungs mag.

Seine Geschichte wird verwoben mit Erzählungen über das Leben anderer Menschen der Stadt: Eine Affäre zwischen einer verheirateten Frau und einem Weißen eskaliert im Einwandererviertel; der Besuch einer Cousine aus dem krisengebeutelten Jamaika stellt alles auf den Kopf; ein lokaler Drogendealer nimmt sich orientierungsloser Teenager an, und zwei junge Männer meinen, einen unglaublichen Fund am Straßenrand gemacht zu haben. Mit einfühlsamem Blick auf das, was eine Gemeinschaft ausmacht, geht Bryan Washington dem Leben in all seinen schonungslosen und unbeständigen Formen nach.

Die Kurzgeschichtensammlung "Lot. Geschichten einer Nachbarschaft" (Amazon-Affiliate-Link ) ist jetzt als 240 Seiten starkes Hardcover für 23 Euro sowie als E-Book für 18,99 Euro bei Kein & Aber erschienen. Eine Leseprobe gibt es auf der Verlagsseite.


Bryan Washington erhielt den Dylan Thomas Prize, war einer der Gewinner des National Book Award und Preisträger des Ernest J. Gaines Award for Literary Excellence (Bild: Dailey Hubbard)

Bryan Washingtons Prosatexte und Essays erschienen u. a. in der New York Times, dem New York Magazine, Buzz Feed und One Story. Sein Schreiben wurde mehrfach ausgezeichnet: Für sein Debüt "Lot. Geschichten einer Nachbarschaft", eine Kurzgeschichtensammlung, erhielt er den Dylan Thomas Prize, er war einer der Gewinner des National Book Award in der Kategorie "5 Under 35" und Preisträger des Ernest J. Gaines Award for Literary Excellence. Sein Romandebüt "Dinge, an die wir nicht glauben" ist in den USA ein Bestseller und wird als TV-Serie verfilmt. Washington lebt in Houston, Texas. (cw/pm)

Infos zum Buch

Bryan Washington: Lot. Geschichten einer Nachbarschaft. Originaltitel: Lot (Stories). Kurzgeschichten. Aus dem amerikanischen Englisch von Werner Löcher-Lawrence. 240 Seiten. Gebundene Ausgabe: 12,1 x 19,0 cm, 23,00 € (ISBN: 978-3-0369-5869-9). E-Book: 18,99 € (ISBN: 978-3-0369-9491-8). Kein & Aber. Zürich 2022.

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.