Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42025

Texte, in denen sich jede*r wiederfindet

TB5: Gute-Laune-Sound zum Mitsingen

"Windmühlen stehlen" heißt das Debütalbum der Löhner Pop-Band.


TB5 sind unterschiedliche Musiker*innen, die sich nicht nur musikalisch, sondern auch optisch von der typischen deutschen Popband unterscheiden (Bild: TB5)
  • 16. Mai 2022, 09:21h, noch kein Kommentar

TB5 sind ein bunter Haufen mit Sänger und Sängerin als Doppelspitze und einer Frau am Bass. Fünf sehr unterschiedliche, sympathische Musiker*innen, die sich nicht nur musikalisch, sondern auch optisch von der typischen deutschen Popband unterscheiden.
 
Auf Ihrem Debütalbum "Windmühlen stehlen" (Amazon-Affiliate-Link ) präsentieren TB5 elf facettenreiche, deutschsprachige Songs, die zwischen Pop und Rock, mal voller Power, mal soft und balladesk, und sogar sommerhit-tauglich klingen. Ein eindrucksvolles Beispiel für den typischen TB5-Sound gibt die erste Single "Direkt in Dein Herz", ein powervoller und positiver Popsong, der gleichzeitig mit dem Album Ende April veröffentlicht wurde.


Das Debütalbum "Windmühlen stehlen" von TB5 ist als CD und digital erschienen

Mit Texten, in denen sich jede*r wiederfindet und die einen hohen Wiedererkennungswert bieten, sind ihre Songs mit markanten Refrains ohrwurm- und partytauglich, elektrisierend, ansteckend, zum Abfeiern, zum Mitsingen – im mitreißenden TB5-Gute-Laune-Sound – und besonders livetauglich! Eine Tour von TB5 ist für den späten Sommer oder frühen Herbst 2022 geplant.

TB5, das sind Uwe (Gesang), Linda (Gesang), Kalle (Gitarre), Marceline (Bass) und Allan (Drums). Natürlich unterstützen auch hier und da Streich-, Tasten- und Blechinstrumente den druckvollen TB5-Sound orchestral. Aus der warmen Stimmfarbe von Linda und dem unverkennbaren Rockeinfluss von Uwe entstehen tolle Duetts und berührende Harmoniegesänge. Marceline, die Frau am groovenden Bass treibt gemeinsam mit dem absolut taktfesten und klickgenauen Allan an den Drums die Songs mit kräftigem Schub nach vorne, während Kalle, mit stilistisch auffälligen Gitarrenriffs und -sounds den Songs die orchestrale Power gibt.

Direktlink | Offizielles Video zur Single "Direkt in dein Herz"
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Produziert wurde das Album von keinem Geringeren als Starproduzenten Peter Hoffmann, dem Erfinder und Produzenten von Tokio Hotel, der auch als Produzent von Falco, Oli P., Annett Lousian und vielen anderen namhaften Künstler*innen große Erfolge feierte. (cw/pm)

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.