Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42142

HBO-Serie

Jodie Foster ermittelt in vierter Staffel von "True Detective"

Die lesbische Schauspielerin ist in der vierten Staffel von "True Detective" in einer der Hauptrollen zu sehen. Für die zweifache Oscarpreisträgerin ist es die erste große Serienrolle seit ihrem Durchbruch als Hollywoodstar.


Jodie Foster taucht in die Welt der Kommissarinnen ein (Bild: TBS)

Jodie Foster (59) wird Ermittlerin in "True Detective". Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, spielt die zweifache Oscarpreisträgerin in der vierten Staffel der Krimiserie eine der Hauptrollen.

Für Foster ist es die erste regelmäßige Serienrolle seit ihrem Durchbruch als Filmschauspielerin. Die ehemalige Kinderdarstellerin wurde 1976 im Alter von 13 Jahren mit "Taxi Driver" zum Star. Bereits seit ihrem dritten Lebensjahr stand sie für Werbungen und Serien vor der Kamera, von "Bonanza" bis "The Addams Family".

"True Detective" Season 4: Jodie Foster ermittelt in Alaska

In der vierten Staffel von "True Detective" spielt Jodie Foster Detective Liz Danvers. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Evangeline Navarro ermittelt sie in Alaska. Dort sind sechs Männer spurlos von einer Forschungsstation verschwunden. "Sie müssen sich der Dunkelheit stellen, die sie in sich tragen, und den verfluchten Wahrheiten auf den Grund gehen, die unter dem ewigen Eis begraben liegen", heißt es in dem Ankündigungstext des Senders HBO. Mehr Details sind noch nicht bekannt, weder ein Starttermin noch die Besetzung von Evangeline Navarro.

"True Detective" ist bekannt dafür, Schauspieler anzuziehen, die eigentlich keine klassischen Seriendarsteller sind. In der hochgelobten ersten Staffel 2014 übernahmen mit Matthew McConaughey (52) und Woody Harrelson (60) zwei echte Hollywoodstars die Hauptrollen. In der für viele Fans enttäuschenden Season 2 spielten Colin Farrell (45) und Vince Vaughn (52) mit. Star der dritten Staffel war Mahershala Ali (48), wie Foster zweifacher Oscarpreisträger. Die ersten drei Staffeln wurden in deutscher Erstausstrahlung im Pay-TV-Sender Sky Atlantic gezeigt.

Foster gilt als eine der erfolgreichsten lesbischen Schauspielerinnen der Welt. Ihre sexuelle Orientierung war jahrzehntelang ein offenes Geheimnis in Hollywood. Sie outete sich schließlich offiziell im Jahr 2013 (queer.de berichtete). 2014 heiratete Foster ihre Schauspielkollegin Alexandra Hedison, die aus der lesbischen Serie "The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben" bekannt ist (queer.de berichtete). (cw/spot)