Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42294

Sachbuch

Von schwanger bis schwul – so sag ich's anderen Menschen

Der neue Ratgeber "Wie sage ich eigentlich ...?" von Isabel García gibt 30 Tipps für schwierige Gespräche im Privaten wie im Beruflichen.

  • 13. Juni 2022, 09:52h, noch kein Kommentar

"Wie sage ich eigentlich ...? 30 Tipps für schwierige Gespräche" ist als Taschenbuch und E-Book erschienen

Wie sage ich eigentlich, dass ich schwul bin, dass du stinkst, dass ich ausziehe, dass ich weniger Kontakt möchte, dass ich Weihnachten woanders verbringe, dass ich keine Kinder will, dass ich einsam bin, dass ich nicht mit dir in den Urlaub fahren will, dass ich schwanger bin, dass ich schwer krank bin, dass ich sterbe, dass das Essen nicht schmeckt, dass du Hilfe brauchst, dass ich Hilfe brauche, dass mir dein Geschenk nicht gefällt, dass ich dich nicht mehr liebe, dass ich etwas Neues will, dass ich Angst habe, dass ich mir Sorgen mache, dass du mich nervst, dass mir alles zu viel wird, dass ich mich von dir trenne, dass dich das nichts angeht, dass ich dich nicht attraktiv finde, dass ich etwas anderes will, dass ich mich anders entschieden haben, dass ich mein Leben mit dir verbringen will?

Es gibt unzählige Situationen, bei denen es sich lohnt, im Vorhinein genau darüber nachzudenken, wie man etwas anspricht. Klarheit in der Aussage und Rücksichtnahme auf die Gefühle der anderen Person wollen genau abgewogen sein. Isabel García gibt 30 Kommunikationstipps, mit denen es gelingt, ehrlich mit sich selbst und wertschätzend mit dem Gegenüber umzugehen – privat und beruflich. Auf die quälende Frage "Wie sage ich eigentlich…?" gibt es endlich eine Antwort: "Sprich es aus!" Denn nur wer ehrlich mit sich und seinen Bedürfnissen umgeht und andere respektiert, führt das Leben, das er sich wünscht.

"Wie sage ich eigentlich …? 30 Tipps für schwierige Gespräche" (Amazon-Affiliate-Link ) ist jetzt bei Vandenhoeck & Ruprecht als 208 Seiten starkes Taschenbuch sowie als E-Book erschienen. Eine Leseprobe als PDF gibt es hier.


Autorin Isabel García ist eine der führenden Kommunikationsexpert*innen Deutschlands (Bild: Julia Grudda)

Die Autorin Isabel García gehört zu den führenden Kommunikationsexpert*innen Deutschlands. Bevor sie sich dazu entschloss, andere Menschen beim Sprechen und Kommunizieren zu unterstützen, war sie als Sängerin, Schauspielerin, Radiomoderatorin und diplomierte Sprecherin erfolgreich. Sie gibt Seminare, ist als Vortragsrednerin sowie Mentorin tätig, hat bereits mehrere erfolgreiche Bücher und Hörbücher veröffentlicht und führt den Podcast "Gut reden kann jeder". (cw/pm)

Infos zum Buch

Isabel García: Wie sage ich eigentlich …? 30 Tipps für schwierige Gespräche. Ratgeber. 208 Seiten. Sofcover: 21,3 x 14,2 cm, 23,00 Euro (ISBN: 978-3-525-46281-2). E-Book: 23,00 Euro (ISBN: 978-3-647-99414-7). Verlag Vandenhoeck & Ruprecht. Göttingen 2022.

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.