Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=4245
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Queer Nations" in Berlin vorgestellt


#3 WÜLLÜ BRANDTAnonym
  • 26.01.2006, 20:14h
  • dulce et decorum est pro patria mori:

    Denkfabrik... patriotisches Unterfangen.... Staatsakt ....Bundespräsident......

    ..Da wächst zusammen was zusamen gehört.....

    Hirschfeld war zeitlebens ein Anhänger der Eugenik, jener Ideologie von der biologischen Höherzüchtung des Menschen, die in der imperialistischen Phase des Kapitalismus in England und Deutschland entwickelt worden war, den beiden Hauptkonkurrenten des Imperialismus in Europa.

    Hirschfeld:
    "Hinaufpflanzung" (statt einfacher Fortpflanzung)
    "that worth-while eugenics will only become practicable after the social revolution".
    "Wenn man wirklich eine energische Ausjätung betreiben will, hätte man die Rauschsüchtigen und unter ihnen die Alkoholiker vor allem ins Auge fassen müssen".
    "Man scheut sich, ein verkrüppeltes Männchen oder Weibchen zu ehelichen oder jemanden, dessen Vater sich im Zucht- oder Irrenhaus befindet. Und nicht ohne Grund; denn nur, wenn wir die Gesündesten, Wohlgestaltetsten, Intelligentesten und Gesittetsten zu Ehehälften nehmen, tragen wir zur Veredelung der Rasse bei."
    "Jedenfalls verdammt ein Homosexueller, der heiratet, eine gesunde Frau zur Sterilität oder zur Geburt geistesschwacher Kinder. Die gleichen Einwände können gegen Heiraten homosexueller Frauen gemacht werden, und es liegt im Interesse der Rassenpflege, solche Ehen zu verhindern".

    1918/19 unterstützte Hirschfeld die Noske-Fraktion der SPD, die den Weltkrieg mit angezettelt hatte und 1919 die Rückgabe der deutschen Kolonien in Afrika verlangte, weil diese zum Überleben der deutschen Arbeiterklasse notwendig seien und weil die Arbeiter an der "Kulturarbeit der weißen Rasse in Afrika" beteiligt werden müßten.
  • Antworten » | Direktlink »