Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42503

Bildband

Die Mode der einzigartigen Iris Apfel

Der neue Bildband "Mehr ist mehr", herausgegeben von Eric Boman, würdigt das Lebenswerk von Stilikone, Fashion-Vorbild und Mode-Kultfigur Iris Apfel.


Iris Apfel kombiniert Genres, Farben, Texturen und Muster ohne Rücksicht auf Epoche, Herkunft oder ästhetische Konventionen
  • 3. Juli 2022, 08:49h, noch kein Kommentar

"Nehmen Sie sich oder ein Outfit niemals zu ernst." So lautet das Credo, nach dem sich Iris Apfel kleidet. Ungewöhnliche Kombinationen, schrille Farben – Hauptsache, es gefällt! Die amerikanische Designerin hat in den letzten vierzig Jahren einen überbordenden, eigenwilligen und sehr persönlichen Chic kultiviert.

Styling-Regeln? Sind dazu da, um gebrochen zu werden! Iris Apfel kombiniert Genres, Farben, Texturen und Muster ohne Rücksicht auf Epoche, Herkunft oder ästhetische Konventionen. Die New Yorkerin, die gemeinsam mit ihrem Mann Carl das Textilhaus Old World Weavers gründete und führte, wurde durch ihre extravaganten Kleider berühmt.

Die Ausstellung zu ihren Outfits im Costume Institute des Metropolitan Museum of Art machte Modefotograf Eric Boman auf die Stilikone aufmerksam. Er erhielt exklusiven Zugang zu Iris Apfels Kleiderschrank: Ob Schmuck, der eigentlich für Elefanten gedacht war, oder bestickte Priesterroben – bei Iris Apfel wird alles zum Fashion-Statement!

Wunderschön fotografierte Hommage an eine Mode-Kultfigur


"Mehr ist mehr – Die Mode der einzigartigen Iris Apfel" ist im Schweizer Midas Verlag

"Mehr ist mehr – Die Mode der einzigartigen Iris Apfel" ist ein echtes Unikat: Dieser aufwendig fotografierte Band fängt den Stil der amerikanischen Designerin ein, die in den letzten vierzig Jahren einen überbordenden, eigenwilligen und sehr persönlichen Chic kultiviert hat. Sie kombiniert Genres, Farben, Texturen und Muster ohne Rücksicht auf Epoche, Herkunft oder ästhetische Konventionen und ist damit eine der wenigen Stilikonen unserer Zeit. Starfotograf Eric Boman zeigt auf über neunzig prächtigen Farbtafeln eine Auswahl ihrer außergewöhnlichen Outfits an witzig in Szene gesetzten Mannequins.

Der hochwertige Bildband ist eine wunderschön fotografierte Hommage an eine Mode-Kultfigur, deren persönlicher Stil ein inspirierendes, lebensbejahendes theatralisches Spektakel ist. Iris Apfel selbst steuert ebenfalls einen Beitrag bei, der ihre lebenslange Liebe zum Stil beleuchtet und mit über 65 alten Fotos aus ihrer persönlichen Sammlung illustriert ist. Die atemberaubende Kollektion zeigt eine wilde Vielfalt an Mode: Haute Couture von Dior wird kombiniert mit Stücken vom Flohmarkt, Eidechsenhosen von Dolce & Gabbana in Verbindung mit kirchlichen Gewändern aus dem 19. Jahrhundert oder rosa Lanvin mit Seilen aus Navajo-Türkisen…

Der 160 Seiten starke Hardcover-Band "Mehr ist mehr – Die Mode der einzigartigen Iris Apfel" (Amazon-Affiliate-Link ) ist jetzt auf Deutsch im Schweizer Midas Verlag erschienen und zum Preis von 39 Euro überall erhältlich. (cw/pm)

Infos zum Buch

Eric Boman: Mehr ist mehr – Die Mode der einzigartigen Iris Apfel. 190 Seiten. Gebundene Ausgabe. Format: 23,2 x 30,8 cm. Midas Verlag. 2022. 39,00 €. ISBN: 978-3-03876-221-8.

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.