Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?42513

Trans Pride

Elliot Page präsentiert stolz sein neues Passfoto

"Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Passbild lieben würde", freut sich Elliot Page auf Instagram. Zahlreiche Fans gratulieren und kommentieren den Eintrag des Schauspielers.


Elliot Page lässt die Öffentlichkeit daran teilhaben, wie befreiend sein Coming-out als trans war

Für den kanadischen Schauspieler Elliot Page ist es wohl ein weiterer Meilenstein seit seinem Coming-out als trans Mann. Der 35-Jährige hat ein neues Foto für seinen Pass machen lassen und teilt es stolz mit seinen rund sechs Millionen Follower*innen auf Instagram.

Zu dem Porträtfoto, das den Schauspieler in einem simplen schwarzen T-Shirt und mit einer silbernen Kette um den Hals zeigt, schreibt der 35-Jährige: "Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Passbild lieben würde." Den Fans des "The Umbrella Academy"-Stars scheint es ähnlich zu gehen. Über eine Million Likes gibt es bereits für das Foto.

"Das ist ein Passbild?! Sir, es ist illegal, so gut auszusehen!", fasste es etwa ein Fan in einem Kommentar zusammen. Aber auch einige Kolleg*innen gratulieren Page zu dem gelungenen Bild. "Ein schönes Foto für noch schönere Reisen", erklärte "The Handmaid's Tale"-Regisseurin Reed Morano (45). Schauspielkollegin Rumer Willis (33) kommentierte das Bild mit Flammen-Emojis und einem Smiley mit Herzaugen.

Coming-out vor anderthalb Jahren

Page hatte Ende 2020 öffentlich gemacht, dass er trans ist (queer.de berichtete). In einem Statement erklärte der Oscar-nominierte Schauspieler damals: "Ich kann gar nicht ausdrücken, wie außergewöhnlich es sich anfühlt, mich endlich so zu lieben, wie ich bin und nach meinem authentischen Selbst zu streben." Die Trans-Community hätte ihn endlos inspiriert, so Page.

Seit seinem Coming-out nutzt Page seine Bekanntheit, um jungen trans Menschen zu helfen und ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen. In Interviews mit Promimoderatorin Oprah Winfrey (68) oder "Vanity Fair" lässt er die Welt an seiner persönlichen Reise teilhaben. In der dritten Staffel der Netflix-Serie "The Umbrella Academy" hatte seine Figur ebenfalls ein Coming-out als trans (queer.de berichtete). 2023 soll seine Biografie "Pageboy" erscheinen (queer.de berichtete). (spot/cw)